Weddingmarkt
Bei bestem Wetter kann Sonntag wieder gestöbert werden. Bild: Weddingmarkt

Am 3. Juli wird wieder gemeinsam gestöbert auf dem Leo. Dann lädt der dritte Weddingmarkt in diesem Jahr erneut zum Einkaufen und Schlemmen ein.

Am Sonntag von 11 bis 18 Uhr eröffnet der dritte Weddingmarkt in der diesjährigen Sommer-Saison auf dem Leopoldplatz. Seit 2012 hat sich der Weddingmarkt als einer der größten Kunst- und Designmärkte in Berlin etabliert und feiert dieses Jahr sein zehn-jähriges Jubiläum.

80 Aussteller

Das Publikum erwartet einen spannenden Sonntag mit 80 hochwertigen und kreativen Ausstellern, zehn Streetfood-Ständen, sowie einem Nebenprogramm mit Musik und Tanz.

Zudem werden innovative, dreieckigen Stände – die speziell für den Weddingmarkt designt und produziert worden sind – dem Leopoldplatz einen künstlerischen Flair verleihen.

Gezeigt wird die Vielfalt des lebendigen Stadtteils. Kunsthandwerker, Designer und Künstler zeigen ihre Arbeiten. Keramik, Siebdrucke, Illustrationen, Malerei, handgemachter Schmuck, Fotografien, selbstgemachte Mode und ausgefalle Kunstobjekte. Alles „Made in Berlin“. Und es gibt eine Premiere: Designliebhaberin „Frau Wunderwald“ ist Sonntag zum ersten Mal dabei. Sie zeigt Vintage Glas und Keramik aus den 50er- bis 90er-Jahren.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben