Ballett, Hiphop, Modern Dance und Famelnco werden im FEZ gezeigt. Bild: IMAGO / Panthermedia
Ballett, Hiphop, Modern Dance und Famelnco werden im FEZ gezeigt. Bild: IMAGO / Panthermedia

Am 3. Juli 2022 findet der Tag der Berliner Musikschulen statt. Die zwölf Musikschulen der Stadt präsentieren sich in ihrer ganzen Vielfalt. Im FEZ Wuhlheide stellt sich die Tanzabteilung der Joseph-Schmidt-Musikschule vor.

„In Konzerten, Performances und Festen präsentieren sich die zwölf Musikschulen Berlins in ihrer ganzen Vielfalt. Über das gesamte Stadtgebiet hinweg finden in allen Berliner Bezirken Events mit Orchestern, Bands, Bigbands, Kammermusikensembles, Chören, Tanzperformances, Mitmachkonzerten oder Ausprobierworkshops statt. Bei freiem Eintritt sind alle Familien, Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen herzlich zum Zuhören und Mitmachen eingeladen“, erklärt Treptow-Köpenicks Schulstadtrat Marco Brauchmann. Hier kommen die Events für das Tanzfestvial im FEZ Wuhlheide an diesem Tag.

Alles rund um Tanz

Beim Tanzfestival in der Landesmusikakademie Berlin im FEZ stellt sich die gesamte Tanzabteilung der Joseph-Schmidt-Musikschule Treptow-Köpenick vor.


Mädchen im Tütü tanzen auf einer großen Bühne
Mädchen im Tütü tanzen auf einer großen Bühne. Bild: Musikschule Treptow-Köpenick

11:00 Uhr: Astrid-Lindgren Bühne: Alljährlich zeigt sich die Fachgruppe Tanz der Joseph-Schmidt Musikschule in ihrer ganzen Vielfalt mit „Einblicke“ auf der Astrid- Lindgren Bühne.Von Kindertanz über Ballett, Hip Hop und Modern, wird an diesem Vormittag alles gezeigt, was unsere Tanzabteilung zu bieten hat!

Den lang ersehnten Auftritt haben die kleinen und großen Tänzerinnen und Tänzer mit viel Fleiß und Leidenschaft vorbereitet. Restkarten an der FEZ Kasse kosten 5,00 Euro.


Tanzgruppe BEET. Bild: Musikschule Treptow-Köpenick
Tanzgruppe BEET. Bild: Musikschule Treptow-Köpenick

14:45 Uhr Seebühne: Nach den ersten Einblicken in unsere Tanzarbeit geht es am Nachmittag auf die Seebühne unter dem Motto Jugend und jugendlicher Tanz.

Stilrichtungen wie Hip Hop, New Style und Jazz werden von jungen Leuten präsentiert, die oft schon seit früher Kindheit ihre ersten Tanzschritte an unserer Musikschule begonnen haben. Das Ergebnis der gemeinschaftlichen Trainingsjahre sind gekonnte Choreographien, die das Publikum mitreißen und für gute Stimmung sorgen! Der Eintritt ist frei.


Frauen tanzen Flamenco. Bild: Musikschule Treptow-Köpenick
Frauen tanzen Flamenco. Bild: Musikschule Treptow-Köpenick

18 Uhr Flamenco Konzertsaal 2:
Unser Tanzfestival gipfelt an diesem Abend in ein Flamencospektakel. Die Schülerinnen unserer Fachgruppe und professionelle Musiker sorgen für feurige Stimmung und zeigen Tänze, die von Lebensfreude, Leidenschaft und Sehnsucht erzählen.

Der Flamenco, als traditionelle Musik, hat sich über die Grenzen Andalusiens zu einer interessanten und außergewöhnlichen Kunstform entwickelt und in der ganzen Welt verbreitet.

Seit über 20 Jahren ist dieser fester Bestandteil der Tanzabteilung der Joseph- Schmidt Musikschule in Adlershof. Die „Flamencitas“ aus der Kinderabteilung eröffnen mit ihrem Tanz dieses Erlebnis!

Gesamtleitung und Choreographie: Kerstin Lindow
Gesang: Maria Lopez
Gitarre: Chrisof Schill
Percussion, Cajon: Jan Zimmermann

Der Eintritt ist frei.

Alle Informationen, Spielorte und Uhrzeiten unter: www.berlin.de/musikschultag

Aktuelle Informationen zum Tanzfestival im FEZ unter: www.joseph-schmidt-musikschule.de und unter Landesmusikakademie Berlin | Facebook.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben