Kita
Die KIta hat unter anderem einen neuen Außenbereich erhalten. Bild: IMAGO/Panthermedia

Die Teilerneuerung und Sanierung der Kita Trauminsel in der Schmidstraße 2 sind abgeschlossen.

Das Bezirksamt hat die Kita Trauminsel seit 2020 denkmalgerecht und energetisch sanieren lassen. Am 1. Juli nun wird sie mit einem Sommerfest für Jung und Alt von 15 Uhr bis 18 Uhr eröffnet. Die Einrichtung wird vom Träger Forum Soziale Dienste GmbH seit 2005 am Standort betrieben.

Im Zuge der Baumaßnahmen wurde das Bestandsgebäude insbesondere hinsichtlich seines Energieverbrauchs modernisiert. Das Dach, die Fassade und die Kellerdecke wurden gedämmt, die Fenster ausgetauscht und eine Fluchttreppe angebaut. Außerdem wurde der Eingangsbereich erneuert.

Neue Außenanlagen

Zudem wurden die Außenanlagen vollständig neugestaltet und das Spielangebot unter anderem um einen Spielhügel mit Hangrutsche, Gemüsegarten und Wasser-Sand-Spielbereich erweitert.

Die Gesamtmaßnahme von rund 2,2 Millionen Euro wurde durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen über das ehemalige Bund-Länder-Förderprogramm Städtebaulicher Denkmalschutz finanziert.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben