Deutscher Filmpreis: Albrecht Schuch bester Hauptdarsteller

26
Albrecht Schuch als Thomas Brasch in einer Szene des Films
Albrecht Schuch als Thomas Brasch in einer Szene des Films "Lieber Thomas". Foto: Peter Hartwig/Wild Bunch Germany/dpa

Berlin (dpa) – Schauspieler Albrecht Schuch (36) hat erneut einen Deutschen Filmpreis gewonnen. Die Deutsche Filmakademie zeichnete ihn am Freitagabend in Berlin für die beste männliche Hauptrolle aus. Schuch erhielt den Preis für seine Rolle im Drama «Lieber Thomas», es erzählt vom Leben des Autors Thomas Brasch. Schuch hatte erst bei der Verleihung im Jahr 2020 zwei Lolas gewonnen, damals für die Filme «Systemsprenger» und «Berlin Alexanderplatz».

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben