Gefahrenmeldung wegen Waldbrandes bei Rheinsberg

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz.
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr fährt zu einem Einsatz. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Potsdam/Rheinsberg (dpa/bb) – Infolge eines Waldbrandes bei Rheinsberg (Ostprignitz-Ruppin) kommt es zu starker Rauchentwicklung. Deswegen wurde am Donnerstag eine Gefahrenmeldung herausgegeben, wie die Feuerwehr mitteilte. Nach ersten Angaben standen etwa fünf Hektar Wald im Ortschaft Schwanow in Flammen. Feuerwehren des gesamten Landkreises seien im Einsatz, sagte ein Sprecher. Rheinsberg mit knapp 800 Einwohnerinnen und Einwohnern liegt im Rheinsberger Seengebiet im Norden Brandenburgs und ist eine beliebte Feriengegend.

Am vergangenen Wochenende hatten zwei Waldbrände in Treuenbrietzen und Beelitz (Kreis Potsdam-Mittelmark) südlich von Berlin für große Gefahr gesorgt. Hunderte Feuerwehrleute, unterstützt von Soldaten der Bundeswehr, waren im Einsatz.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben