Kiezfest: Donaustraße wird zur kreativen Meile

Zwischen Pannierstraße und Weichselstraße geht am 1. Juni, von 14 bis 20 Uhr, ein Kiezfest über die Bühne. Bild: IMAGO/Westend61
Zwischen Pannierstraße und Weichselstraße geht am 1. Juni, von 14 bis 20 Uhr, ein Kiezfest über die Bühne. Bild: IMAGO/Westend61

Die Donaustraße in Neukölln soll sich am 1. Juli in einen kreativen Festplatz verwandeln. Anwohner werden aufgerufen, sich mit eigenen Aktionen am Kiezfest zu beteiligen.

Zwischen Pannierstraße und Weichselstraße geht am 1. Juni, von 14 bis 20 Uhr, ein Kiezfest über die Bühne. Dazu lädt das Quartiersmanagement Donaustraße-Nord ein.

Menschen und Initiativen aus dem Kiez werden dazu aufgerufen, mit bunten Ständen oder Mitmach-Aktionen aus der Donaustraße „ein kreatives Fest“ zu machen, heißt es in einer Ankündigung. „Vieles ist möglich unter dem Leitgedanken des Festes: kreativ, musikalisch, kulinarisch, gärtnerisch und nachbarschaftlich.“

Anmeldungen sind noch bis zum 27. Juni möglich. Ein Anmeldeformular gibt es online. Weitere Informationen gibt es telefonisch, online und per E-Mail:

(030) 34 62 00 70
info@qm-donaustrasse.de
www.donaustrasse-nord.de

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben