Chlorgas-Alarm im Schwimmbad

30 Sportler mussten das Schwimmbad in Lichterfelde verlassen. Symbolbild: IMAGO/Camera4
30 Sportler mussten das Schwimmbad in Lichterfelde verlassen. Symbolbild: IMAGO/Camera4

In einem Schwimmbad in Steglitz-Zehlendorf ist die Chlorgaswarnanlage ausgelöst worden.

30 Sportler mussten daraufhin in Badekleidung das Schwimmbad in Lichterfelde verlassen und in einem Restaurant betreut werden, teilte die Feuerwehr am späten Dienstagabend mit.

Die Einsatzkräfte waren mit Vollschutzanzügen vor Ort. Kurz darauf kam jedoch die Entwarnung, da in der Schwimmhalle keine Chlorgase gemessen werden konnten. Die Sportler durften daraufhin zurück in ihre Umkleiden.

Zuvor hatte „Der Tagesspiegel“ darüber berichtet.

Text: dpa

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben