So sparen Berliner Energiekosten

Moderne Umwälzpumpen senken den Stromverbrauch. Bild: IMAGO/Rainer Weisflog
Moderne Umwälzpumpen senken den Stromverbrauch. Bild: IMAGO/Rainer Weisflog

Die hohen Preise für Strom und Heizung machen vielen Menschen zu schaffen. Tipps zum Energiesparen gibt es bei einer Veranstaltungsreihe in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek in Steglitz.

Mieter, private Haus- und Wohnungseigentümer sowie Bauherren können sich bei der Energieberatung der Verbraucherzentrale Berlin unabhängigen Rat in Energiefragen einholen. Der Eintritt ist frei.

Der Berater wird auf individuelle Fragen eingehen, die Situation analysieren und Maßnahmen vorschlagen. Das teilt das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf mit.

Dies sind die Termine der Veranstaltungen der Stadtbibliothek Steglitz-Zehlendorf in Kooperation mit der Verbraucherzentrale Berlin:

27.Juni, 16 bis 19 Uhr
25. Juli, 16 bis 19 Uhr
22. August, 16 bis 19 Uhr
26 September, 16 bis 19 Uhr
24. Oktober, 16 bis 19 Uhr

Telefonische und digitale Beratung

Interessierte werden gebeten, alle schriftlichen Unterlagen im Zusammenhang mit ihrem Anliegen mitzubringen. Hilfreich seien die jüngsten Energiekosten-Abrechnungen, das Schornsteinfegerprotokoll der letzten Überprüfung der Heizung, Baupläne des Hauses und eventuell auch aussagekräftige Fotos.

Die Beratung findet vorwiegend telefonisch oder digital statt. Bei besonderen Anliegen kann auch ein persönliches Gespräch vor Ort in der Ingeborg-Drewitz-Bibliothek, Grunewaldstraße 3, vereinbart werden. Weitere Informationen und Terminvereinbarungen unter der Ruifnummer 0800 809 80 24 00.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben