Nachbarschaftsfest in Lichtenrade

142
Blick auf den Nilpferd-Springbrunnen auf dem Stadtplatz an der John-Locke-Straße. Bild: IMAGO/Joko
Blick auf den Nilpferd-Springbrunnen auf dem Stadtplatz an der John-Locke-Straße. Bild: IMAGO/Joko

Am 25. Juni findet in der John-Locke-Siedlung in Lichtenrade ein Nachbarschaftsfest statt.

Die Feier beginnt um 15 Uhr auf dem Stadtplatz in der Großsiedlung. Es wird einen Karaokebus, eine Fahrradwerkstatt, einen Kletterturm, Live-Musik und viele weitere Aktionen für Kinder und Jugendliche geben.

-Anzeige-

Alle Spiel- und Sportangebote sind kostenlos, Essen und Getränke werden so günstig wie möglich verkauft. Das teilt die Gebietskoordination John Locke mit. Im vergangenen Jahr hatte das Nachbarschaftsfest seine Premiere erlebt.

Die Gebietskoordination John Locke wurde 2020 über das Förderprogramm „Stärkung Berliner Großsiedlungen“ ins Leben. Das Projekt soll die nachbarschaftlichen Strukturen in dem Quartier unterstützen und ausbauen. Träger ist das Nachbarschafts- und Selbsthilfezentrum in der UFA-Fabrik.

Weitere Informationen gibt es online.

Text: red/nm

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben