Vereinshaus brennt: 100 Feuerwehrleute vor Ort

Die Brandbekämpfer mussten in der Wendenschloßstraße angrenzende Häuser vor einem Übergreifen der Flammen schützen. Symbolbild: David Inderlied/dpa/Symbolbild
Die Brandbekämpfer mussten in der Wendenschloßstraße angrenzende Häuser vor einem Übergreifen der Flammen schützen. Symbolbild: David Inderlied/dpa/Symbolbild

In Köpenick ist am Sonntagmorgen ein Vereinsgebäude in Brand geraten. Nach ersten Informationen der Feuerwehr wurde niemand verletzt.

„Das Gebäude soll wohl 600 Quadratmeter groß sein, wir sind mit 100 Kräften vor Ort“, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Die Brandbekämpfer mussten in der Wendenschloßstraße demnach angrenzende Häuser vor einem Übergreifen der Flammen schützen. Weitere Einzelheiten zum Brand nannte der Sprecher zunächst nicht.

Text: dpa

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben