Mann durch Messerstich verletzt

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa/Symbolbild

Berlin (dpa/bb) – Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern in Berlin-Friedrichshain ist einer davon verletzt worden. Er wurde in der Nacht zum Donnerstag mit einem Messer gestochen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Passanten fanden den Verletzten am Warschauer Platz. Der Täter ist unbekannt. Die beiden Männer stammen laut Polizei aus der Obdachlosenszene.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben