Bäckerei explodiert: Ein Schwerverletzter

Ein Rettungswagen fährt über die Straße.
Ein Rettungswagen fährt über die Straße. Foto: Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Lychen (dpa) – In einer Bäckerei in Lychen im Landkreis Uckermark hat es eine heftige Explosion gegeben, dabei wurde ein Mensch schwer verletzt. Das Gebäude im Stadtzentrum sei am Freitagmorgen völlig zerstört worden, es gebe nur noch einen Schuttberg, sagte ein Sprecher der Regionalleitstelle Nordost. Vier Nachbarhäuser mussten evakuiert werden. Die Ursache für die Explosion sei noch nicht bekannt, sagte eine Sprecherin der Polizei. Der verletzte Mensch, dessen Alter und Geschlecht zunächst noch unbekannt waren, wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Berlin geflogen.

Die Arbeiten von Feuerwehr und Katastrophenschutz liefen am Vormittag noch. Spürhunde sollten in den Trümmern nach weiteren Menschen suchen. Die benachbarten Gebäude müssten überprüft werden, um festzustellen, ob sie noch bewohnbar sind. Die Zeitung «B.Z.» hatte berichtet.

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben