Pankow: 27. Wirtschaftstag im Planetarium

134
Planetrium
Der 27. Pankower Wirtschaftstag findet am 9. Mai im Zeiss-Großplanetarium statt. Foto: Imago/Bernd Friedel

Zum 27. Pankower Wirtschaftstag sind Unternehmen aus dem Bezirk am 9. Mai, 16.30 Uhr, ins Zeiss-Großplanetarium eingeladen.

Eingeladen haben Bezirksbürgermeister Sören Benn (Die Linke), das Büro für Wirtschaftsförderung Pankow, der Wirtschaftskreis Berlin-Pankow e.V. und Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie GmbH. Das Schwerpunktthema lautet „Digitalisierung in Unternehmen“

-Anzeige-

Unternehmen aus dem Bezirk

Der Pankower Wirtschaftstag ist für Unternehmen immer sehr wertvoll, um sich zu informieren und zu vernetzten, da hier Politik, Vereine und Wirtschaft aufeinandertreffen. Ich freue mich, dass wir wieder eine Veranstaltung in diesem Format in Pankow durchführen können“, erklärt Sören Benn.

Interessierte erfahren, wie sie ihr Unternehmen sowie ihre Daten vor einem Zugriff von außen schützen und sichern können und profitieren anhand von unterschiedlichsten Best Practice Beispielen von den Erfahrungen anderer Unternehmen.


Lesen Sie bitte auch: Stadler baut Berlins U-Bahn-Zukunft


Zudem gibt es die Möglichkeit zum Austausch mit bezirklichen Akteur:innen aus Wirtschaft, Politik, Verwaltung und Gesellschaft.

Redebeiträge gibt es von Bezirksbürgermeister Sören Benn, dem Berliner Wirtschaftssenator Stephan Schwarz, der Parlamentarischen Staatsekretärin beim Bundesminister für Digitales und Verkehr, Daniela Kluckert, der Geschäftsführerin der DAB Digitalagentur Berlin GmbH, Nicole Voigt, dem Leiter des Mittelstand-Digital Zentrum Berlin, Max Kettner, sowie von Kriminalhauptkommissar Olaf Borries vom LKA Berlin (Zentrale Ansprechstelle für Cybercrime).

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung ist notwendig.

Text: Redaktion

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben