Unfall in Hermannstraße: Ein Toter

In der Nacht zum Mittwoch ist ein Auto in der Hermannstraße mit einem Motorrad zusammengestoßen. Symbolbild: IMAGO/Eibner
In der Nacht zum Mittwoch ist ein Auto in der Hermannstraße mit einem Motorrad zusammengestoßen. Symbolbild: IMAGO/Eibner

Bei einem Verkehrsunfall in der Hermannstraße ist ein Mensch ums Leben gekommen.

In der Nacht zum Mittwoch ist ein Auto in der Hermannstraße mit einem Motorrad zusammengestoßen. Durch die Kollision erlitt der Motorradfahrer lebensgefährliche Verletzungen, an denen er später in einem Krankenhaus verstarb. Das teilt die Polizei mit.

Nach bisherigen Erkenntnissen war ein 58-jähriger Mann mit seinem Geländewagen gegen 1.35 Uhr auf der Hermannstraße, aus Richtung Hermannplatz kommend, unterwegs. An der Einmündung Hermannstraße/Boddinstraße bog er nach links in die Boddinstraße ab, so die Polizei. Dabei stieß er mit einem 39-jährigen Motorradfahrer zusammen, der die Hermannstraße in entgegengesetzte Richtung befuhr. 

Der Autofahrer blieb unverletzt. Während der Unfallaufnahme und der Rettungsarbeiten war die Hermannstraße in der Zeit von 1.35 Uhr bis 8.20 Uhr zwischen Herrfurthstraße und Flughafenstraße in beide Richtungen voll gesperrt. Die Polizei ermittelt.

Text: red/nm

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben