VeloBerlin: Die Mobilität der Zukunft

399
VeloBerlin
Endlich wieder vor Ort: die VELOBerlin. Bild: VELOBerlin/2022/StefanHaehnel

Messe am Wochenende: Ein ganzes Wochenende dreht sich alles um die Zweiräder der Zukunft.

Während in den letzten zwei Jahren Fahrradevents allenfalls online stattfinden konnten, gewann das Fahrrad als pandemieresiliente, gesunde und nachhaltige Verkehrsform enorm an Bedeutung.

-Anzeige-

Fragen nach sicherem Radverkehr in der Stadt und der Bedarf an neuer und sicherer Infrastruktur, Flächenumverteilung, Nutzung des öffentlichen Raums, aber auch Genderfragen in der Gestaltung der Mobilität bestimmen aktuell den Diskurs.

Vielseitige Themen

Diese und andere Themen werden bei der Fahrradmesse VELOBerlin am 9. und 10. April am Flughafen Tempelhof diskutiert. Die Mobilitätssenatorin und VELOBerlin Schirmherrin Bettina Jarasch freut sich, dass „sich eine vielfältige Fahrrad-Community in der Stadt etabliert hat, die mit vielen praktischen, aber auch kreativen Ideen das Fahrrad und seine Möglichkeiten neu erfindet und erweitert.“

Die preiswürdigsten unter diesen Ideen werden am 9. April um 15 Uhr von der Senatorin mit dem „Engagementpreis Fahrrad Berlin“ geehrt. Jaraschs Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz nutzt die VELOBerlin, um im Rahmen des „Dialogforums Fahrrad Berlin“ mit den Berliner Radfahrern ins Gespräch zu kommen.

Am 10. April wird diskutiert, wie eine inklusive Verkehrspolitik aussehen kann, wie wir den Fahrradsektor diverser gestalten und wie alle Radfahrer auch aus bisher radfernen Milieus erreicht werden können. So berichtet die Initiative „Fancy Women Bike Ride“ auf Türkisch und Deutsch, wie sie mehr Frauen auf die Räder bekommen möchte.

Produkt-Neuheiten

Im Fokus bei den Produkten stehen 2022 neben den Neuheiten aus den Bereichen E- Bike und Urban auch leichte Kinder- und Jugendräder, Lastenräder für Familien und Gewerbe in der besonderen VELOTransport-Ausstellung sowie der große Trend der Gravelbikes für sportives Radfahren in jedem Gelände.

Robuste Komponenten, praktische Accessoires, Radreiseangebote und digitale Dienstleistungen ergänzen die umfassenden Ausstellungen. Die Modelle können auf der überdachten Teststrecke ausprobiert werden. Außerdem stehen für Fahrtechniktrainings und besondere Testeinheiten der Kids Parcours, ein Pumptrack und eine BMX-Area bereit. Weitere Infos zur Messe und dem Programm am Wochenende finden Interessierte online.

Text: red

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben