Mission für Menschen

580
E_RGB_9G1A0076_300dpi
In den kleinen Kursen und Seminaren des TSB geht es sehr familiär zu. Bild: txb Berlin

Gemeindearbeit ist Beruf und Berufung zugleich. Das Theologische
Studienzentrum Berlin bereitet mit einem fundierten Studium darauf vor.

Wer sich seine berufliche Zukunft in Gemeinden und in diakonischen Projekten der evangelischen Kirche vorstellen kann und frische Ausdrucksformen in die kirchliche
Arbeit mit Menschen einbringen möchte, sollte sich mit den Möglichkeiten des Studiengangs „Theologie, Sozialraum und Innovation“ des Theologischen Studienzentrums Berlin (TSB)
beschäftigen.

-Anzeige-

Zahlreiche Praktika

Der Bachelor-Studiengang vermittelt Inhalte aus Theologie (Biblische, Historisch-Systematische und Praktische Theologie), Sozialwissenschaften und Innovationsmanagement. Praxisnähe zur Gemeindearbeit in Kombination mit Exkursionen, handlungs- und erlebnisorientierten Kursen sowie zahlreiche Praktika bereiten auf spätere Tätigkeiten vor.

Die Regelstudienzeit beträgt acht Semester und führt unter anderem in die Berufe der Gemeindeentwickler, Stadt- und Sozialmissionare, Pastore, Prediger und Jugendreferenten ein. Dort geht es später darum, Gemeinden und diakonische Projekte zu gründen, bestehende Arbeiten im missionarischen Auftrag zu erneuern und Menschen unterschiedlicher Lebenswelten zu verbinden.

Details gibt es auf der Website des Theologischen Studienzentrums sowie zu
den Info-Tagen am 27. April und am 1. Juni im Theologischen Studienzentrum an der
Lehrter Straße.

Text: Stefan Bartylla

www.tsberlin.org

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben