Vivantes Klinikum: Erweiterung macht Fortschritte

337
Das Vivantes Klinikum am Kormoranweg in Neukölln braucht dringend mehr Platz. Archivbild: IMAGO/Schöning
Das Vivantes Klinikum am Kormoranweg in Neukölln braucht dringend mehr Platz. Archivbild: IMAGO/Schöning

Das Vivantes-Klinikum in Neukölln platzt aus allen Nähten. Für den Erweiterungsbau wird am Mittwochnachmittag Richtfest gefeiert.

Die Erweiterung des Standortes im Süden von Neukölln ist das größte Bauvorhaben des landeseigenen Klinikbetreibers. In dem acht Etagen hohen Erweiterungsbau entstehen 16 OP-Säle sowie Krankenzimmer mit 250 Betten.

-Anzeige-

In dem Gebäude soll unter anderem eine moderne Rettungsstelle für Kinder und Erwachsene entstehen. Auf dem Dach ist ein Hubschrauberlandeplatz vorgesehen.

Der Grundstein für das neue Klinikgebäude wurde vor eineinhalb Jahren gelegt. Der Erweiterungsbau soll 2025 fertig sein, berichtet rbb24.

Text: red/nm

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben