Mörder festgenommen in Berlin-Wedding.

Heute früh wurde ein Mann in Berlin-Wedding festgenommen, der dringend verdächtigt wird, einen 47-jährigen Bekannten in seinem Auto erschossen zu haben. Er wird noch heute dem Richter zum Erlass eines Haftsbefehls überstellt.

Der Mordkommission beim Landeskriminalamt gelang nach intensiven Ermittlungen heute früh die Festnahme eines Mannes, der dringend verdächtig ist, am 13. Januar 2022 in der Kühnemannstraße einen 47-jährigen Bekannten in seinem Auto erschossen zu haben. Die Einsatzkräfte nahmen den mutmaßlichen Mörder gegen 6 Uhr in einer Wohnung in Berlin-Wedding fest und brachten ihn in einen Polizeigewahrsam.

Mordkommission bittet um Hinweise

Er soll noch heute einem Richter zum Erlass eines Haftbefehls überstellt werden. Die weiteren Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Bildvergrößerung: Fahrzeug, in dem der 47-Jährige aufgefunden wurde Die 8. Mordkommission hat weiterhin folgende Fragen:
  • Wer hat am 13. Januar 2022 verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem abgebildeten Mann oder dem dargestellten Fahrzeug gemacht?
  • Wer hat den BMW mit dem amtlichen Kennzeichen OHV-CB 473 am 13. Januar 2022 gesehen und kann Angaben zu möglicherweise weiteren Fahrzeuginsassen machen?
  • Wer hat am 13. Januar 2022 zwischen 18.30 Uhr und 19.30 Uhr verdächtige Beobachtungen in der Kühnemannstraße gemacht und sich bislang noch nicht bei der Polizei gemeldet?
  • Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen?

Hinweise sollen bitte an die 8. Mordkommission beim Landeskriminalamt in der Keithstraße 30 in 10787 Berlin-Tiergarten, unter der Telefonnummer
(030) 4664-911888,
per E-Mail an lka118-hinweis@polizei.berlin.de
oder an die Internetwache der Polizei Berlin oder an jede andere Polizeidienststelle gerichtet werden.

Text: red, Bilder: Polizei Berlin

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben