Aktiv mitbestimmen: Wie gründet man einen Betriebsrat?

122
Informationsveranstaltung zum Thema

Ab März werden wieder die Betriebsräte in Unternehmen neu gewählt. Für interessierte Arbeitnehmer, die erst noch einen Betriebsrat gründen wollen, findet am 8. Februar 2022 eine Informationsveranstaltung statt. 

Vom 1. März bis zum 31. Mai 2022 werden bundesweit die Betriebsräte in den Betrieben neu gewählt. Das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg begrüßt die (Wieder-)Wahl von Betriebsräten in Friedrichshain-Kreuzberger Betrieben und setzt sich dafür ein, die Zahl der Betriebe mit aktiver Mitbestimmung im Bezirk zu erhöhen.

-Anzeige-

Vorausseetzungen für einen Betriebsrat

Um Beschäftigte zu informieren, die noch keinen Betriebsrat haben, veranstaltet die Beauftragte für Gute Arbeit, Romana Wittmer, in Kooperation mit dem DGB Kreisverband Friedrichshain-Kreuzberg eine Informationsveranstaltung für interessierte Arbeitnehmer:

Wann: Dienstag, 8. Februar 2022, ab 17 Uhr
Wie: als Online-Veranstaltung (Zoom)
Anmeldung: Bitte per Mail oder telefonisch:
gute-arbeit@ba-fk.berlin.de
030 – 90298 4819

Es referiert Damiano Valgolio, Fachanwalt für Arbeitsrecht, zu:
• Voraussetzungen für die Gründung eines Betriebsrats
• Vorteile der Mitbestimmung und eines Betriebsrats
• Betriebsversammlung für die Wahl eines Wahlvorstands
• Formalitäten und Fristen für die Wahl des Betriebsrats

Im Anschluss besteht Gelegenheit für Nachfragen und Diskussionen. Hinweis: Für die Anmeldung und Zusendung der Zugangsdaten ist eine E-Mail-Adresse nötig. Eine anonyme Teilnahme ist möglich, alle Daten werden jedoch vertraulich behandelt und nicht weitergegeben.

Ansprechpartnerin
Romana Wittmer
Beauftragte für Gute Arbeit
Telefon: (030) 90298 4819
E-Mail: gute-arbeit@ba-fk.berlin.de

Text: red, Bild: IMAGO / Shotshop

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben