Bezirk verteilt kostenlose FFP2-Masken

FFP2-Masken gelten als besonders wirksam im Kampf gegen die Corona-Pandemie
FFP2-Masken gelten als besonders wirksam im Kampf gegen die Corona-Pandemie.

In Reinickendorf werden ab dem 24. Januar FFP2-Masken an bedürftige Menschen verteilt.

Die Masken sind montags bis freitags vom 9 bis 17 Uhr im Eingangsbereich des Ernst-Reuter-Saales, Eichborndamm 213, kostenfrei zu bekommen.

Sollten zeitgleich Veranstaltungen im Saal stattfinden oder die Nachfrage zu gering sein, werden die FFP2-Masken an der Pförtnerloge am Haupteingang des Rathaus-Neubaus verteilt. Darauf weist das Bezirksamt Reinickendorf hin. Es werden je drei Masken pro Person herausgegeben, ein Bedürftigkeitsnachweis ist dabei nicht erforderlich.

Für Berlin meldete das Robert-Koch-Institut (RKI) am Freitagmorgen 10.679 neue Corona-Infektionen binnen 24 Stunden. Die Inzidenz stieg auf 1258,3.

Text: red/nm, Bild: IMAGO/photothek

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben