Unter den Linden: Arbeiten haben begonnen

Unter den Linden

Die Umbauarbeiten am Boulevard Unter den Linden haben begonnen. Derzeit gibt es einen Radstreifen und eine Spur für den Autoverkehr.

Am Boulevard Unter den Linden soll es eine Neuverteilung des Straßenraums geben. Nun sind die entsprechenden Bauarbeiten offiziell gestartet. „Aktuell wird die Fahrbahn saniert, anschließend werden ein breiter Radstreifen, eine Busspur und ein Fahrstreifen markiert. Während der Bauarbeiten gibt es bereits einen Radstreifen und eine Spur für den motorisierten Verkehr“, heißt es von der zuständigen Senatsverwaltung. Weitere Veränderungen sollen gemeinsam mit den Berlinern diskutiert werden, um ein Zukunftskonzept für die Prachtstraße zu erarbeiten.

Mehr Platz für Radler

Erst einmal aber sollen Radler und Busse mehr Platz auf der Straße bekommen. Für Autos soll es künftig eine statt zwei Fahrspuren geben. Im Anschluss an diese erste Umbauphase soll die Umgestaltung des Boulevards aber noch fortgeführt werden. Ziel dabei ist es, die Aufenthaltsqualität zu erhöhen und den Individualverkehr auf der Straße zu reduzieren.

Text: kr, Bild: SenUVK

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben