Feiger Überfall im Treptower Park: Seniorin am Kopf verletzt

Polizei Berlin: Feiger Überfall im Treptower Park - Seniorin am Kopf verletzt

Gestern Nachmittag überfielen zwei junge Männer eine ältere Dame im Rosengarten des Treptower Parks. Dabei fiel die 86-Jährige zu Boden und verletzte sich am Kopf.

Ein nur geringer Geldbetrag war die Beute zweier Halbstarker bei einem feigen Überfall, den sie gestern Nachmittag im Ortsteil Alt-Treptow begingen. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Berlin waren die beiden als 18 bis 20 Jahre alt beschriebenen Männer gegen 15.15 Uhr im Rosengarten des Treptower Parks unterwegs, als ihnen zwei lebenserfahrene Damen entgegenkamen.

Seniorin zu Boden gestürzt

Die beiden Unbekannten sprachen die 86 und 81 Jahre alten Frauen an und fragten nach einem Taschentuch. Die Seniorinnen waren so freundlich und überreichten den erbetenen Zellstoff und man setzte den Weg in unterschiedliche Richtungen fort. Das kriminelle Duo kehrte jedoch um und riss plötzlich an der in der Hand getragenen Handtasche der 86-Jährigen. Selbige versuchte ihre Tasche festzuhalten, stürzte dabei jedoch zu Boden und schlug mit dem Kopf auf.

Handtasche gefunden, Geld fehlt

Mit der Beute rannten beide Männer davon und ließen ihr verletztes Opfer zurück. Die 81-jährige Freundin nahm jedoch die Verfolgung auf, verlor aber die Flüchtenden kurz darauf in Höhe des Ehrenmals aus den Augen. Auch die Absuche der Umgebung nach dem Duo durch die Besatzung des zwischenzeitlich alarmierten Streifenwagens blieb erfolglos. Allerdings fanden sie die zurückgelassene Handtasche in einem Gebüsch und konnten sie der Besitzerin zurückgegeben. Diese stellte dann das Fehlen des Geldes fest.

Ermittlungen laufen

Nachdem das Personal eines ebenfalls hinzugerufenen Rettungswagens die Kopfplatzwunde der Verletzten versorgt hatte, brachten die Sanitäter beide Seniorinnen zur Wohnung der 86-Jährigen. Dort übernahm die Kriminalpolizei der Direktion 3 (Ost) die weiteren Ermittlungen wegen Raubes.

Text: red, Bild: IMAGO / Sabine Gudath

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben