Symbolbild Polizeieinsatz: Einsatzfahrzeug der Polizei bei Dunkelheit *** Symbolic image police operation police vehicle in darkness Copyright: xUdoxHerrmannx
Ein Raser verursachte in Reinickendorf eine Kollision mit drei parkenden Autos.

Am Sonntagabend verursachte ein Raser in Reinickendorf eine Kollision mit parkenden Autos. Es gab keine Verletzten. 

Am Sonntagabend gegen 19 Uhr missachtete ein Autofahrer auf der Stadtautobahn BAB 100 zwischen Funkturm und Kaiserdamm sämtliche Verkehrsregeln, woraufhin die Polizei alarmiert wurde. Der 43-Jährige ignorierte die Stoppzeichen der Beamten und versuchte mit etlichen riskanten Fahrmanövern zu fliehen. Dabei kam es beinahe zu einem Unfall mit einer Fußgängerin, welche sich durch einen Sprung zur Seite retten konnte.

Versuchte Fahrerflucht

Die Verfolgungsjagd endete mit einem Zusammenprall mit drei parkenden Autos Höhe Seidelstraße in Reinickendorf. Der Unfallfahrer, der anschließend versuchte, per Fuß zu fliehen, wurde von den Beamten gestellt und nach einer Blutentnahme wieder entlassen. Die Ermittlungen laufen.

Text: red, Bild: IMAGO/U. J. Alexander

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben