Impfangebote für über 30-Jährige

Moderna Impfungen

Auf Initiative der Pankower Gesundheitsstadträtin Cordelia Koch wird es vom 3. bis zum 7. Januar ein Impfangebot für die Pankower Bevölkerung geben.

„Ich freue ich mich sehr, dass ich wie versprochen in verschiedenen Pankower Ortsteilen Termine zum Impfen oder Auffrischen der COVID-19-Impfung anbieten kann. Von Blankenburg über Heinersdorf bis Buch ist ein qualifiziertes Impfteam des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) bis Freitag, den 7. Januar 2022 unterwegs, um zu impfen“, erklärt Cordelia Koch. Wer über 30 Jahre alt ist, kann einfach ohne Anmeldung zu den Impfstationen kommen. Geimpft wird von 10 bis 18 Uhr mit dem Vakzin Moderna. Ein Personaldokument (Ausweis, Pass) und wenn vorhanden ein Impfausweis sollten möglichst mitgebracht werden.

Und hier wird in den kommenden Tagen geimpft:

  1. Januar: Ev. Kirchengemeinde Rosenthal-Wilhelmsruh, Hauptstraße 153,
  2. Januar: Zukunftswerkstatt Heinersdorf, Romain-Rolland-Strasse 112,
  3. Januar: Ev. Gemeindehaus Karow, Alt-Karow 55,
  4. Januar: Bucher Bürgerhaus, Franz-Schmidt-Straße 8 – 10,

Bereits im vergangenen Jahr hatte die Stadträtin angekündigt, die Impfkampagne im Bezirk vorantreiben zu wollen.

Text: red., Bild: IMAGO/Zoonar

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben