Biesdorfer Sporthalle kann gebaut werden

Schulsport
Ein Basketballkorb hängt an einer Wand in der Sporthalle. Foto: Kirchner-Media/Wedel *** A basketball hoop hangs on a wall in the sports hall Photo Kirchner Media Wedel Copyright: xKirchner-Media/Wedelx

Das Otto-Nagel-Gymnasium in Biesdorf soll eine neue Sporthalle bekommen. Eine Schriftlichen Anfrage des Abgeordneten Stefan Ziller (B´90/Die Grünen) nennt dazu nun den Baubeginn nach dem derzeitigen Planungsstand: Im ersten Quartal 2023 soll es losgehen.

Die neue Sporthalle soll in der Waldbacher Straße 54/56 entstehen. Damit kann der  Sportunterricht wieder direkt an der Schule stattfinden.

Kürzere Wege

Seit dem Abriss der alten und zuvor einzigen Sporthalle des Gymnasiums findet der Sportunterricht unter anderem auf der Sportanlage am fast zwei Kilometer entfernten Eugen-Roth-Weg statt.

Für den Bau der neuen Sporthalle stehen Mittel aus dem Investitionsprogramm 2021-2025 des Landes Berlin in Höhe von 10,5 Millionen Euro bereit.

Text: red/ylla, Bild: IMAGO / Kirchner-Media

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben