Silvester am Brandenburger Tor: Digitale Show ohne großes Feuerwerk

Silvester Brandenburger Tor

Wie bereits im vergangenen Jahr wird es auch zum Jahreswechsel 2021/2022 keine Zuschauer am Brandenburger Tor geben. Eine digitale Silvester-Sause findet aber dennoch statt.

Mit “Willkommen 2022” begrüßen auch in diesem Jahr das Moderatoren-Duo Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner die Zuschauer am Silvesterabend live aus Berlin. Der große Countdown mit vielen Stars am Brandenburger Tor muss dabei erneut ohne Zuschauer vor Ort und ohne großes Feuerwerk auskommen.

Kleines Bühnenfeuerwerk geplant

“Wir sind uns unserer Vorbildfunktion in der aktuellen Situation bewusst und haben daher gemeinsam mit dem ZDF entschieden, die Veranstaltung Celebrate at the Gate als reine Fernsehproduktion Willkommen 2022 umzusetzen”, erklärte Maiko Heinrich, Geschäftsführer der sib Silvester in Berlin Veranstaltungen GmbH dazu am 28. Dezember.

Ein kleines Bühnenfeuerwerk soll allerdings im Rahmen der Show im Fernsehen zu sehen sein. Wer sich die Show im Fernsehen ansehen möchte, hat dazu ab 20.15 Uhr Gelegenheit. Gäste sollen unter anderem die Musiker Bonnie Tyler, Adel Tawil und Art Garfunkel Jr. sein. Auch Liveschalten von Prominenten – etwa Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach – sowie Social-Media-Aktionen seien Teil des Programms, heißt es vom ZDF.

Text: red/kr, Bild: IMAGO/Future Image

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben