Fotowettbewerb zu Kleingärten: Gewinner steht fest

Seifenblase und Gartenmöbeln im Hintergrund.
Das Siegerbild zeigt diesen Kleingarten mit Seifenblase und Gartenmöbeln im Hintergrund.

Das Bezirksamt Lichtenberg hat den diesjährigen Gewinner des Sommerwettbewerbs “Schönste Kleingarten” bekannt gegeben. 

Der erste Platz des Lichtenberger Wettbewerbes “Schönste Kleingarten” ging an Sabine Hauke für ihre Aufnahme aus der Kleingartenanlage Rheinstein. Das Gewinnerfoto zeigt eine gigantische, bunt schillernde Seifenblase, im Hintergrund ist ein Teil des gepflegten Gärtchen mit Sandkasten und Gartenmöbeln sowie ein spielendes Kind zu sehen. 

Kunterbuntes und quirliges Leben

Das Bezirksamt Lichtenberg erklärt seine Entscheidung wie folgt: “Das Foto von Familie Hauke bezaubert auf den ersten Blick. Es bildet zwar nicht die klassischen Kleingartenmotive ab, erzählt aber vom kunterbunten und quirligen Leben, das sich jeden Sommer in den Gärten abspielt.”

Geteilter zweiter Platz

Den zweiten Platz teilen sich gleich zwei Kleingartenbesitzer. Manfred Krause hat eine Aufnahme aus der Kleinartenanlage Bielefeldt eingesendet, welche eine Parzelle mit liebevoll drapierten Miniatur-Rasenfiguren zeigt. Micheal Stürmer hingegen überzeugte mit einer Fotografie von Kindern bei der Gartenarbeit in der Lichtenberger Gemeinschaftsunterkunft.

Alle drei Ausgewählten erhalten je ein Präsentkorb mit regional erzeugten Produkten sowie das Fotobuch “Echt Lichtenberg” und Kochbuch “So isst Lichtenberg”. 

Politiker und Bezirk gratulieren

Auch Lichtenberger Politiker und Verbände gratulierten den Gewinnern zu ihren gelungenen Aufnahmen. Lichtenbergs Bezirksbürgermeister Michael Grunst (Die Linke) freut sich, dass so viele bei dem jährlichen Wettbewerb teilgenommen haben. Für ihn zeigt die positive Resonanz “wie sehr die Lichtenberger ihre Kleingärten schätzen, für deren Erhalt sich der Bezirk in Zukunft weiter einsetzen wird”. 

Auch Wolfgang Beyer, Leiter des geschäftsführenden und Gesamtvorstands des Bezirksverbandes Lichtenberg der Gartenfreunde e.V. äußert seine Glückwünsche und betont, dass durch den Wettbewerb “die Kleingärten zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit rücken”. Auch er appelliert an den Erhalt der Kleingartenanlagen in Berlin und deren Wichtigkeit für die Bevölkerung. 

Alle Einsendungen sind auf der Webseite des Bezirksamtes Lichtenberg zu sehen.

Text: red, Bild: Bezirksamt Lichtenberg 

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben