Konzert: Paul-Robeson-Chor lädt ein

Der Paul-Robeson-Chor tritt in der Christuskirche in Oberschöneweide.

Paul-Robeson-Chor lädt am 17. Dezember 2021 zum Weihnachtskonzert in der Christuskirche an der Firlstraße in Oberschöneweide.

Am 17. Dezember 2021 gibt der Paul-Robeson-Chor in der Christuskirche in Oberschöneweide ein Weihnachtskonzert. Den Paul-Robeson-Chor gibt es schon seit mehr als 55 Jahren. An den Start ging er 1963 als Jugendchor in Friedrichshain. Heute gehören rund 60 Sängerinnen und Sänger zu dem gemischten Chor.

Spirituals und Gospels

“Wir singen überwiegend Spirituals, Gospels und Blues. Unser Namensgeber ist Paul Robeson, der US-amerikanische Sänger, Schauspieler und Bürgerrechtler. Seinem musikalischen Erbe fühlen wir uns bis heute verpflichtet”, heißt es seitens des Chores.

Singen mit Herzblut

Ein Hobby wie Singen erfordert Zeit. Dass manche Sängerinnen und Sänger dem Paul-Robeson-Chor seit Jahrzehnten treu bleiben, hat einen triftigen Grund. Es ist die Freude am Singen, die Menschen unterschiedlichen Geschlechts und Alters verbindet. “Natürlich haben wir vor jedem Konzert mit Lampenfieber zu kämpfen, aber wenn unser Publikum begeistert mitsingt und mitklatscht, wissen wir: Unsere Arbeit hat sich gelohnt.”

Text: red, Bild: iStock/Getty Images Plus/Arturo Rosenow

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben