Stilwerk zieht in die Kant-Garagen

Stilwerk

Das Stilwerk gehört zu den beliebtesten Adressen an der Kantstraße. Nach einer kurzen Pause soll es im kommenden Jahr wieder einen eigenen Standort beziehen.

Mitte des kommenden Jahres soll es für das Stilwerk in die historischen Kant-Garagen gehen. Die Eröffnung der neuen Räumlichkeiten ist ebenfalls für 2022 geplant. Möbelhersteller, Inneneinrichter und Dienstleister beziehen rund 9.500 Quadratmeter Fläche der Hochgarage unter dem Motto „Kooperation statt Konkurrenz“. „Wir bleiben der Hauptstadt treu, erklärte Stilwerk Inhaber Alexander Garbe – „und freuen uns darauf, unser seit nunmehr 25 Jahren bewährtes und stetig weiterentwickeltes Konzept – nach kurzer Unterbrechung – an einem sehr besonderen Berliner Standort weiterzuführen. Die architektonisch attraktiven Kant-Garagen mit ihrem inspirierenden Flair und das anliegende Hotel geben uns die Möglichkeit, Showrooms, offene Verkaufsflächen und Hospitality unter einem Dach zu vereinen und Premium Design auf diese Weise ganzheitlich erlebbar zu machen.”

Gastro und Hotelzimmer

Außerdem soll es Gastronomie, Eventflächen und ein Hotel geben. Die Hotelzimmer entstehen in der ehemaligen Werkstatthalle. Das alte Zuhause des Stilwerks, das sich ebenfalls in der Kantstraße befindet, wird mittlerweile unter dem Namen Living Berlin vermarktet.

Text: red, Visualisierung: Nalbach + Nalbach

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben