Europacity: Golda-Meir-Steg wird eröffnet

Golda-Meir-Steg
So sah die Brücke kurz nach ihrer Anlieferung im Oktober 2020 aus.

Am 8. Dezember wird die neue Fußgängerbrücke über den Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal offiziell eröffnet. Der Golda-Meir-Steg verbindet nun die Europacity mit dem Nordufer in Mitte.

Zusammen mit der Promenade und dem Stadtplatz bildet die Fuß- und Radwegbrücke eine wichtige Verbindung der ehemals geteilten Stadtteile Moabit und Mitte. Mit der Fertigstellung der Brücke erreichen Fußgänger und Radfahrende hier deutlich schneller die Europacity sowie das östlich angrenzende Stadtzentrum. „Die Brücke überquert in einem leichten Bogen, elegant und stützenfrei den Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal. Eine Rampe auf der Westseite und eine höhengleiche Anbindung zur Kieler Straße erlauben einen barrierefreien Zugang“, heißt es dazu vom Senat.

Der geplante Fußgänger- und Radfahrsteg über den Spandauer Schifffahrtskanal wird nach der ehemaligen israelischen Ministerpräsidentin Golda Meir benannt.

Text und Bild: kr

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben