Im Kampf gegen die Wegwerfgesellschaft

Take-Away-Kaffebecher in Form einer Girlande.

Die Fotoausstellung “Footprints – Nachhaltige Geschichten” hat im neuen VHS-Standort an der Bergmannstraße ihre dauerhafte Heimat gefunden. Die Ausstellung zeigt Menschen, die der Wegwerfgesellschaft die Stirn bieten.

Ab sofort zeigt die VHS Friedrichshain-Kreuzberg am neuen Standort in der Bergmannstraße die Fotoausstellung „Footprints – Nachhaltige Geschichten“. Nachdem die Ausstellung im Frühjahr 2020 mit großer Resonanz in der Kulturmarkthalle Berlin gezeigt wurde, findet sie nun in der Bergmannstraße als Dauerausstellung ein Zuhause. Die Ausstellung zeigt die Abschlussarbeiten der Reportageklasse der Fotojournalistin Ann-Christine Jansson am Photocentrum der VHS.

Wissen und Know-how

„Es freut mich, dass unser neuer VHS-Standort im Bergmannkiez nicht nur ein breites Bildungs- und Kulturprogramm in Form von Kursen anbietet, sondern auch zeigt, was in diesen Kursen entsteht. Das Sichtbarmachen von Kompetenzen, Wissen und Know-how ist für uns alle ein Ansporn, um unsere Fertigkeiten zu verbessern. Die Volkshochschulen unterstützen dabei mit ihrem vielfältigen und niedrigschwelligen Angebot“, sagt Clara Herrmann, Bezirksstadträtin für Finanzen, Umwelt, Kultur und Weiterbildung.

Gegen die Wegwerfgesellschaft

Die Ausstellung „Footprints – Nachhaltige Geschichten“ zeigt Menschen, die auf verschiedene Art und Weise der Wegwerfgesellschaft die Stirn bieten. Sie zeigt die Stadt-Imkerei auf dem Berliner Dom, führt die Besucher mitten in den dörflichen Widerstand gegen den Braunkohlebergau und geht mit Veganern auf die Bühne, die vor Energie vibrierende Musik spielen. Immer sehen wir Menschen, die – allein oder gemeinsam mit anderen – voller Konsequenz ihren Wunsch nach einem nachhaltigeren Leben verwirklichen.

Bildungspreis für Photocentrum

Das Photocentrum im Programmbereich Kultur und Gestalten der VHS Friedrichshain-Kreuzberg wurde mit dem Bildungspreis der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh) 2021 ausgezeichnet und ist seit mehr als 30 Jahren für seine Lehre über die Grenzen Berlins hinaus bekannt – als erfolgreiche Ausbildungsstätte für Fotografie jenseits der Universitäten.

Dauerausstellung
Gilberto-Bosques-Volkshochschule
Standort Bergmannstraße 28/29, 10961 Berlin
Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 10 bis 18 Uhr
www.footprints-reportage.de

Text: red, Bild: IMAGO / Future Image

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben