Für die Corona-Impfungen ist kein Termin nötig. Bild: IMAGO/Jochen Eckel
Für die Corona-Impfungen ist kein Termin nötig. Bild: IMAGO/Jochen Eckel

Das Impfzentrum im Gemeinschaftskrankenhaus Havelhöhe in Kladow ist wieder geöffnet.

Das Corona-Impfentrum am Kladower Damm 221 im Süden des Bezirks Spandau hat wieder den Betrieb aufgenommen. Es steht dienstags bis freitags von 9 bis 16 Uhr zur Verfügung. Laut einer Mitteilung bleibt die Einrichtung vorerst bis zum 31. Dezember geöffnet.

Das Impfzentrum ist im Haus 16 untergebracht. Die Villa auf dem Klinikgelände ist am besten über die Zufahrt gegenüber der General-Steinhoff-Kaserne zu erreichen. Weitere Infos sind online zu finden.

Auch in anderen Teilen der Stadt werden die Impf-Kapazitäten ausgeweitet. In Kürze öffnet ein Impfzentrum an der Trabrennbahn Karlshorst seine Türen.

Weitere Informationen zu Berliner Impfzentren gibt es hier.

Text: red/nm, Bild: IMAGO/Jochen Eckel

 

Hinterlasse eine Antwort

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Name bitte hier reinschreiben