Schloss Schönhausen: Nachhaltiger Weihnachtsmarkt

Winterliches Schloss

Vor der romantischen Kulisse des Schlosses Schönhausen findet am 27. und 28. November ein nachhaltiger Weihnachtsmarkt statt.

Weihnachtsmärkte gibt es viele in Berlin, doch diesen sollten Sie nicht verpassen!
2019 bekam Pankow seinen ersten nachhaltigen Weihnachtsmarkt, der aufgrund des großen Erfolgs nun am ersten Adventswochenende erneut stattfindet.

Vor der romantischen Kulisse des Schlosses Schönhausen, wo einst Königin Elisabeth Christine lustwandelte und die Karosserien der DDR-Staatsgäste entlang rollten, gibt es am 27. und 28. November einen besondern Weihnachtsmarkt.

Besinnliche Stimmung

Und die Möglichkeit, Geschenke zu kaufen, den ersten Glühwein der Saison zu genießen und in besinnliche Vorweihnachtsstimmung zu kommen – dies alles ganz umweltbewusst.

Zusammen mit Pankower Unternehmern hat der Craft-Bier-Brauer Jörg Adler von Q-Bier ein Marktkonzept entwickelt, das konsequent auf Müllvermeidung setzt.

So wird man bei dem kulinarischen Angebot, das von nachhaltigen Weihnachtsplätzchen bis zu einem winterlichen Barbecue reicht, Einweggeschirr vergeblich suchen.

Tolles Kinderprogramm

Auch die angebotenen Handwerksprodukte, Kunstwerke und Modewaren sind nachhaltig produziert.

Neben den Marktständen, in denen circa 30 lokale Akteure ihre Erzeugnisse anbieten, wird es auch eine Bühne geben, auf der der Chorverband Berlin für weihnachtliche Stimmung sorgt, ein Kinderprogramm fehlt ebenfalls nicht.

Text: Redaktion, Bild: Stiftung Preußische Schlösser und Gärten

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben