Friedrichshain: Parkzonen wurden erweitert

Ticket für Falschparker in Berlin.
Falschparke r - traffic in Berlin *** Falschparker traffic in Berlin PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY 1020912551

Die Parkzonen „Arena Nord“ und „Arena Süd“ in Friedrichshain wurden erweitert. Ab sofort drohen Parkenden ohne Berechtigung Geldstrafen nach neuem Bußgeldkatalog.

Am 1. November 2021 hat das Bezirksamt Friedrichshain-Kreuzberg die bestehenden Parkraumbewirtschaftungszonen 49 und 51 um die Gebiete nordöstlich des Ostbahnhofs und rund um die Mercedes-Benz-Arena in Friedrichshain erweitert.

Schonfrist beendet

In der letzten Woche gab es bei Kontrollen eine Schonfrist für diejenigen, die ohne Parkschein, Bewohnerparkausweis oder sonstige Berechtigung parkten. Sie erhielten in der ersten Woche der neuen Regelungen anstatt eines Verwarnungsgelds einen Hinweiszettel mit Verweis auf das Vergehen. Ab sofort gilt dies nicht mehr: Für das Parken ohne Parkschein gibt es dann gemäß neuem Bußgeldkatalog eine Verwarnung von mindestens 20 Euro, je nach Parkdauer auch mehr.

„Verhalten, das die Sicherheit gefährden kann, also Parken im absoluten Haltverbot oder im Kreuzungsbereich, wurde zu jeder Zeit kontrolliert und geahndet“, heißt es seitens des Bezirksamtes.

Anlieger wurden informiert

Über die Einführung der Parkzone sei umfassend informiert worden, mit einer Postwurfsendung an alle Anlieger und Anwohner, mit einer digitalen Informationsveranstaltung, mit Pressemitteilungen sowie mit Meldungen in der lokalen Presse.

Detaillierte Informationen zur Zone und für alle Gruppen finden sich hier. Dort finden sich auch Hinweise zum Online-Antrag für den Bewohnerparkausweis und für alle anderen Gruppen (Betriebe, Handwerker, Schwerbehinderte etc.).

Text: red, Bild: IMAGO / CHROMORANGE

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben