Weddingmarkt am Sonntag

Weddingmarkt

Am 7. November, von 10 bis 18 Uhr, kommt der Weddingmarkt zurück, als
fünfter Termin der Saison.

Durch die Corona-Maßnahmen gab es eine lange Pause beim Weddingmarkt am Leopoldplatz. Doch seit einigen Monaten sammeln sich an jedem ersten Sonntag im Monat wieder Kunstsammler, Designfans und Nachbarn auf dem Platz.

„Die Coronakrise trifft viele Künstler, Kunsthandwerker und Designer. Ausstellungen wurden abgesagt, Märkte wurden geschlossen, Veranstaltungen verschoben. Mit einem Besuch auf dem Weddingmarkt unterstützt jeder Besucher die kreative Szene Berlins“, heißt es von den Veranstaltern.

80 Aussteller angemeldet

Wie immer erwarten die Besucher einen entspannten Sonntag mit 80 hochwertigen und
kreativen Ausstellern. Daneben gibt es rund zehn Streetfood-Stände. Weddinger Gastronome verwöhnen die Besucher mit Streetfood – von Kaffee, Eis, mexikanischen Tacos, über italienische Lammspieße, bis hin zu ausgefallenen afrikanischen Kreationen, ist alles für den anspruchsvollen Gaumen dabei. Zudem gibt es ein Nebenprogramm, mit Musik und Performances. Der Eintritt zum Markt ist wie immer kostenfrei.

Im Dezember wird es zudem wieder einige weihnachtliche Winterausgaben des Markts geben: am 5., 12. und am 19. Dezember.

Text: red., Bild: Anna Bilger

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben