Berlins erster Weihnachtsmarkt öffnet in Lichtenberg

Weihnachtsmäkte in Berlin.

Der „Winterzauber“-Weihnachtsmarkt rund um IKEA in Lichtenberg öffnet als erster Weihnachtsmarkt Berlins am 5. November 2021.

Ab Mitte November kommt sie, die große Flut an Weihnachtsmärkten in unserer Stadt. Einer allerdings hat schon jetzt geöffnet: Der „Winterzauber“-Weihnachtsmarkt rund um das Möbelkaufhaus Ikea in Lichtenberg, Landsberger Allee 364, startete bereits am 5. November, ist also ab sofort für Freunde der Vorweihnachtszeit bis zum 19. Dezember geöffnet (montags bis donnerstags, 14 bis 21.30 Uhr, freitags und samstags, 14 bis 23 Uhr, sonntags von 12 bis 21 Uhr). Der Eintritt ist frei.

Ältester Weihnachtsmarkt

Der „Winterzauber“ ist mit seiner Entstehung am Berliner Dom in den 20er-Jahren der älteste Weihnachtsmarkt mit Rummel im Ostteil der Stadt. Schon damals zeichnete er sich mit seinen Fahrgeschäften und Bahnen sowie vielen bunten Buden mit gebrannten Mandeln, heißem Punsch und verschiedensten Leckereien aus. Mit den Jahren wanderte der Weihnachtsrummel mit Nervenkitzel an viele Plätze der Stadt.

Neuer Betreiber

Stationen waren unter anderem der Schlossplatz, der Alexanderplatz, das Planetarium und der Platz der Vereinten Nationen. Die Tradition wurde unter dem Titel „Großer Berliner Weihnachtsmarkt an der Allee“ an der Landsberger Allee auf dem Areal rund um das Möbelkaufhaus Ikea fortgesetzt. Ein neuer Betreiber lockt unter dem Namen „Winterzauber“ Kirmes-Fans nach Lichtenberg.

Text: red, Bild:IMAGO / Westend61

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben