Steglitz-Zehlendorf: Kältehilfe startet am 1. November

blank
An der Bergstraße in Wannsee finden Obdachlose eine sichere Unterkunft.

Zum Beginn der Kälteperiode am 1. November stellt das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf wieder eine Kältehilfe-Unterkunft in Wannsee bereit. Neu im Angebot ist ein Obdachbus.

Wie im Vorjahr stehen in der Notunterkunft an der Bergstraße 4 im Ortsteil Wannsee Übernachtungsplätze für Bedürftige zur Verfügung. Betreiber der Einrichtung im Rahmen der Kältehilfe ist im Auftrag des Bezirks die Neue Chance gGmbH, heißt es aus der Verwaltung.

Bis zum 30. April  hat die Notunterkunft täglich von 19 Uhr abends bis 7.30 Uhr morgens geöffnet. Wegen der Corona-Pandemie stehen nur 18 Schlafplätze zur Verfügung. Als Schutzmaßnahmen müssen die Standards Maske, Abstand und Hygiene eingehalten werden. Zusätzlich wird am Eingang Fieber gemessen. Zum Angebot gehören Duschen, warmes Abendessen, Frühstück, mehrsprachige Sozialberatung und einfache medizinische Versorgung. Tiere dürfen mitgebracht werden.

Obdachbus ist unterwegs 

Zusätzlich wird es ab dem 15. November einen Obdachbus für Steglitz-Zehlendorf geben, der wohnungslose Menschen im Bezirk anspricht, mit Heißgetränken versorgt und ihnen anbietet, sie in eine Notunterkunft zu bringen. Dieses besondere Angebot steht in enger Zusammenarbeit mit der Notunterkunft in der Bergstraße. Betreiber ist die DRK Berlin Südwest gGmbH. Die Einsatzzeiten sind von den Witterungsbedingungen abhängig und liegen zwischen 17 und 1 Uhr.

„Ich freue mich, dass wir auch in diesem Winter bedürftigen Menschen ein niedrigschwelliges Angebot am Standort Bergstraße machen können“, sagt Sozialstadtrat Michael Karnetzki (SPD). „Trotz der Randlage ist der Standort der Einrichtung nicht schlecht. Die Wannseebrücke ist einer der Obdachlosen-Hotspots im Bezirk.“

Als weiteres Angebot gibt es folgende Essensausgaben im Bezirk mit warmen Mahlzeiten zum Mitnehmen: montags, mittwochs und freitags von 12 bis 13.30 Uhr an der Pauluskirche, Kirchstraße 6, in Zehlendorf Mitte sowie dienstags und donnerstags von 12 bis 13 Uhr beim Adventswohlfahrtswerk, Gartenstraße 23, direkt am S-Bahnhof Zehlendorf.

Informationen über weitere Kältehilfe-Angebote in Berlin gibt es online.  

Text: red/nm, Symbolfoto: IMAGO/Christian Mang

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben