Lichtenberger Süden: Initiative fordert autofreie Kiezblocks

Diese dichten Parkreihen könnten eines Tages aus der Kaskelstraße verschwinden.
Diese dichten Parkreihen könnten eines Tages aus der Kaskelstraße verschwinden.

Die Idee eines „Kiezblocks“ soll auch für Lichtenberg Wirklichkeit werden. Dafür setzt sich eine Bürgerinitiative ein. Sie möchte den Weitling- und den Kaskelkiez als autofreie Zone gestalten – hier sollen die Straßen eines Tages allein den Fußgängern, Radfahrern und dem öffentlichen Nahverkehr gehören.

Durchgangsverkehr soll hier nicht erlaubt sein. Nur Lieferfahrzeuge, Polizei, Krankenwägen und die Müllabfuhr dürfen passieren. Die so entstehenden Freiflächen könnten nach Plänen der Initiative in Radwege, Fußgängerzonen oder Grünflächen umgewandelt werden. Wo es möglich ist, soll der Freiraum auch mit Straßenmöbeln verschönert werden.

Vorbild Barcelona

Ein wichtiges Ziel zur Schaffung eines solchen „Kiezblocks“ sei es, die Luftverschmutzung und den Verkehrslärm zu reduzieren. Vorbilder für ein solches Vorhaben gibt es bereits. Vor allem Barcelona hat sich durch die Schaffung solcher Zonen einen Namen gemacht.
Verschiedene Vorhaben. Während das Bürgervorhaben im Weitlingkiez noch ganz am Anfang steht, ist es im Kaskelkiez schon deutlich fortgeschritten.

Die Unterschriftensammlung nähert sich bereits der 1.000er-Marke, die überschritten werden muss, um einen Antrag der Bezirksverordnetenversammlung vorlegen zu können.

Kritik kommt auf

Die Projekte stoßen im Bezirk und vor allem in den angrenzenden Kiezen aber nicht durchgehend auf Zustimmung, denn auf der an den Weitlingkiez angrenzenden Lückstraße staut es sich schon heute erheblich.

Und es gibt Befürchtungen, dass sich für die dort Wohnenden die bereits bestehende Belastung durch Lärm- und Luftverschmutzung durch die Maßnahme noch verstärken könnte.

Der Senat plant nach eigenen Angaben, im Laufe des Jahres eine Machbarkeitsstudie durchzuführen, um zu untersuchen, wie sich ein autoarmer Kaskelkiez umsetzen ließe. Weitere Informationen gibt es online.

Lichtenberg: Weitling- und Kaskelkiez sollen zur autofreien Zone werden

Text: Red, Bild: IMAGO / Jürgen Ritter  

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben