Hellersdorf: Wieder wurde ein Geldautomat gesprengt

Polizei Grunewald

Unbekannte haben am Freitagfrüh einen Geldautomaten in Hellersdorf gesprengt. Gegen 3.35 Uhr wurden Polizeieinsatzkräfte in die Alte Hellersdorfer Straße wegen einer Detonation mit Rauchentwicklung gerufen.

Zeugen berichteten, dass mehrere Personen anschließend aus einer Bankfiliale geflohen und mit einem Pkw stadtauswärts davongerast sein sollen.

Das Fachkommissariat für qualifizierte Einbruchsdelikte beim Landeskriminalamt hat die weiteren, noch andauernden Ermittlungen übernommen.

Wiederholungstäter?

Bereits eine Woche zuvor hatten Unbekannte ebebnfalls versucht, einen Geldautomaten in der Postbankfiliale in der Märkischen Allee zu sprengen. 

Text: red, Bild: Bild: IMAGO/Fotostand

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben