Mehr Stellplätze für die Parkbesucher

Parkplatz
26 . 03 . 2017 , Berlin / Marzahn : Im Marzahner Wohngebiet rund um die Zinndorfer Straße gibt es keine Parkplätze mehr . Grund : Besucher des naheliegenden IGA - Geländes halten im Wohgebiet die 2 - Stunden - Parkregelung nicht ein . 26 03 2017 Berlin Marzahn in Marzahner Residential area Around to the Road gives it none Parking more Ground Visitors the obvious IGA Grounds hold in the 2 Hours not a

Anstelle der Blumenhalle stehen nun 119 zusätzliche  Parkplätze an den Gärten der Welt zur Verfügung. Seit der Eröffnung der IGA im Jahr 2017 war das Parkplatzproblem rund um die riesige Parkfläche präsent.

Ab sofort steht den Besuchern der Gärten der Welt am Blumberger Damm ein weiterer Parkplatz zur Verfügung. Angrenzend an die Seilbahnstation hat auf dem Gelände der Gärten der Welt der Gästeparkplatz Süd eröffnet. Auf der Fläche der ehemaligen Gastro- und Blumenhalle, die anlässlich der Internationalen Gartenausstellung 2017 errichtet wurde, sind zusätzlich 119 gekennzeichnete Stellplätze entstanden. Davon sind 10 Plätze für Menschen mit Behinderung reserviert, teilt die senatseigene Grün Berlin GmbH mit. Zwischenzeitlich war von Anwohnern gefordert worden, auf dem Platz an der Blumenhalle ein Parkhaus zu errichten. Diese Pläne sind nun wohl endgültig vom Tisch.

Große Entlastung für die Nachbarn im Wohngebiet

Der Parkraum Süd ergänzt das Angebot des bereits im August eröffneten Besucherparkplatzes West. Die hier 100 ausgewiesenen Stellflächen befinden sich ebenfalls in unmittelbarerer Nähe zum Eingang Blumberger Damm, auf dem Areal der 2017 errichteten Logistikfläche. Mit den zusätzlich geschaffenen Stellplätzen soll die Parkplatzsituation rund um Gelände stark verbessert werden. Besonders an besucherstarken Tagen und am Wochenende kam es in den anliegenden Wohngebieten vermehrt zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Der neue Besucherparkplatz am Blumberger Damm steht wie die Parkplätze am Besucherzentrum, in der Eisenacher Straße und am Kienbergpark kostenlos zur Verfügung.

Mit Sharing-Angeboten

Zudem wurden die Bereiche rund um die beiden Eingänge Blumberger Damm und Hellersdorfer Straße in das Jelbi-Netz integriert. Dies ermöglicht eine zusätzliche Nutzung der Car-, Bike- und Scootersharing-Angebote der BVG.

Text: Stefan Bartylla, Bild: Imago/Bernd Friedel 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben