Quiz-Show bei KiKA: Berliner Schulkasse kämpft um den Sieg

Die Katholische Liebfrauenschule aus Berlin nimmt teil.

„Die beste Klasse Deutschlands“ läuft ab dem 7. Oktober im Fernsehen. Ein Berliner Gymnasium kämpft mit um den Sieg. 

Spektakuläre Experimente, temporeiche Action-Runden, knifflige Quiz-Fragen und 16 motivierte Schulklassen, die um den Einzug in das Superfinale kämpfen: „Die beste Klasse Deutschlands“ geht am 15. Oktober um 19.30 Uhr bei KiKA, auf kika.de und im KiKA-Player in die zweite Wochen-Show! Mit dabei: Die Jahrgangsstufe 7 des Katholischen Liebfrauengymnasiums aus Berlin-Charlottenburg!

Einzigartige Quiz-Atmosphäre

Moderationsduo Clarissa und Tobi.Schon am 7. Oktober zeigt KiKA um 19.25 Uhr in einer Countdown-Show, wie das neue Moderations-Duo Clarissa Corrêa da Silva und Tobias Krell das Studio in Erfurt in Augenschein nimmt. Hier bekommen die Fans erste Einblicke in das neue Spielkonzept und die einzigartige Quiz-Atmosphäre – einige unerwartete Überraschungen inklusive.

Am Freitagabend ist es dann soweit: Bühne frei für „Die beste Klasse Deutschlands“ mit der ersten von vier Wochenshows (immer freitags 19.30 Uhr bei KiKA). Jeweils vier Schulklassen kämpfen in jeder Folge um den Tagessieg und um den Einzug ins Superfinale, das am 30. Oktober um 10.00 Uhr im Ersten ausgestrahlt, und am 5. November bei KiKA wiederholt wird. Den Auftakt zum spannenden Wissens-Quiz machen  Schüler aus Radebeul (Sachsen), Saarlouis (Saarland), Köln (Nordrhein-Westfalen) und Regensburg (Bayern).

Sobald eine Klasse in den Wettbewerb geht, stehen zwei ihrer  Mitschüler im Mittelpunkt: Das sind die „Erste Reihe-Kids“. Sie müssen die richtige Antwort einloggen, erst dann zählen die korrekten Rückmeldungen der gesamten Klasse. Im spannenden Finale entscheiden sie auch, auf welche Antworten wie viele Punkte gesetzt werden. Welche Klasse bleibt bei den herausfordernden Runden am coolsten und setzt sich gegen die Konkurrenz durch?

Social-Media-Stars Lisa & Lena sind dabei

Lisa und Lena sind dabei.

Für besondere Motivation bei „Die beste Klasse Deutschlands“ sorgen auch die Social Media-Stars Lisa & Lena in ihrer Rubrik „Lisa & Lena in Action“: Sie machen sich für die Schulklassen auf den Weg durch ganz Deutschland, um Antworten auf kuriose und außergewöhnliche Quizfragen zu finden. Dabei helfen sie auf einer Rentieralm aus, wagen sich für eine besonders ausgefallene Sportart auf Rollschuhe oder testen die neuesten Fitness-Trends.

Besondere Studiogäste

In den Wochenshows stellen besondere Studiogäste wie HipHop-Weltmeisterin Rike Jürgens, die stärkste Frau Deutschlands, Sandra Bradley, Tricking-Athlet Marcel Drya oder die beiden Alpaka-Hengste Joshua & Ticco die Klassen vor spannende Aufgaben. Für „explosive“ und humorvolle Stimmung auf der Studio-Bühne im Superfinale sorgt Comedian, Musiker und Moderator Marti Fischer, der mit verblüffenden Experimenten viele wissenschaftliche Fragen erlebbar macht. Im Superfinale mit dabei sind außerdem Moderator und Sänger Bürger Lars Dietrich und Moderatorin Enie van de Meiklockjes.

Text: red, Bilder: KiKA/Anja Feßer, Kilian Bishop

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben