Lichtenberg: Werbetour für mehr Lehrer

Lehrermangel

07Am 27. Oktober werben Lichtenberger Schulen für neues pädagogisches Personal.

„Die Lichtenberger Schulen kommen mit ihren Kapazitäten an ihre Grenzen. Die Schulbauoffensive hier im Bezirk hat dafür gesorgt, dass in naher Zukunft einige neue Gebäude zur Verfügung stehen. Jetzt braucht es aber bald mehr Lehrkräfte, um die vielen neuen Schüler auch unterrichten zu können“, sagt Martina Roth von der Lichtenberger Referatsleitung Schulaufsicht.

Martin Härtel, Schulleiter an der Philipp-Reis-Schule in Alt-Hohenschönhausen, kann den wachsenden Lehrer-Bedarf bestätigen. „2008 hatten wir hier noch 320 Schüler und 27 Lehrkräfte, nun sind es 57 Lehrer bei 634 Schülern. Und wir wachsen weiter“, erklärt der Schulleiter, dessen Haus am „Aktionstag kennenLERNEN“ am 27. Oktober als eine von zehn Schulen teilnehmen wird.

Bustouren mit Schulstationen

In drei geführten Bustouren steuern dabei Lehrer, Pädagogen und Erzieher und solche, die es werden wollen, Lichtenberger Schulstandorte an und können sich vor Ort von den Qualitäten der Einrichtungen überzeugen. „Wir wollen zeigen, dass Stellen im Lehrer- und Erzieherberuf in unserem Bezirk besonders attraktiv sind“, erklärt Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst (Die Linke) diese Promotiontour. „Hier gibt es noch bezahlbare Wohnungen und Grundstücke, viele unserer Schulen sind modern gestaltet oder neu gebaut und der Bezirk selbst ist sehr lebenswert“, sagt Grunst.

Gesucht werden nun mehr als einhundert neue Lehrkräfte für die 55 Schulen im Bezirk. Besonders gefragt seien im Moment Sonderpädagogen und Lehrer für die naturwissenschaftlichen Fächer, erläutert Schulstadtrat Martin Schäfer (CDU).

Aktionstag mit Schulbussen für die Pädagogen

Am 27. Oktober ab 10 Uhr starten die Touren ab Rathaus Lichtenberg in der Möllendorfstraße 6 durch unterschiedliche Kieze im Bezirk. Haltestellen sind an jeweils drei attraktiven Schulstandorten geplant. Dort gibt es Gelegenheit, die Menschen und Einrichtungen kennenzulernen. Bei einem gemeinsamen Mittagessen können dann Details besprochen und Fragen gestellt werden. Am Nachmittag starten erneut drei Touren. Um Anmeldung zu dem Kennenlerntag wird per E-Mail gebeten. Weitere Infos finden sich im Internet.

Text: red/ylla, Foto: Stefan Bartylla

Infos im Web: berlin.de/ba-lichtenberg/kennenlernen
Anmeldungen per Mail: kennenlernen@lichtenberg.berlin.de

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Name bitte hier reinschreiben