Schöneberg: Urbane Künstler öffnen Türen für Besucher

Skulptur in der Ausstellung aus dem Jahr 2019
Skulptur in der Ausstellung aus dem Jahr 2019
Die Bülowstraße steht an diesem Wochenende im Zeichen der Kunst. Beim Bülow Street Wknd werden Performances, Ausstellungen und noch viel mehr geboten.
 
Workshops für Kinder, Podiumsdiskussionen, Vernissage, Künstlertalks und Performances, Live Konzerte im Hof, Führungen und Ausstellungen: All dies wartet vom 17. bis 19. September auf die Besucher. Die Türen der Bülowstraße 90, 97 und 7 in Schöneberg werden geöffnet und bieten einen Einblick in die vielfältigen Aktivitäten der Stiftung Berliner Leben rund um das URBAN NATION Museum, die internationalen Künstler von Fresh A.I.R. und das neue Programm Stadtraum!Plus für Kinder und Jugendliche.
 
Das Bülow Street Wknd findet im Urban Nation – Museum for Urban Contemporary Art, im Urban Nation Studio sowie im Projektraum Bülow90 statt. Unter anderem stehen die Vernissage der Abschlussausstellung des diesjährigen Fresh A.I.R.-Jahrgangs, Kiezführungen zum Thema Street Art in der Bülowstraße, Science Shows und verschiedene musikalische Auftritte auf dem Programm. Das teilen die Veranstalter mit.

Kinder können Solarspielzeug basteln

Auch kleinen Besuchern wird beim Bülow Wknd nicht langweilig: Es werden zahlreiche Workshops angeboten. Kinder können unter anderem Solarspielzeug basteln, sich in der Kunst der Kalligrafie ausprobieren und in der Experimentierwerkstatt des Extavium ihr wissenschaftliches Gespür beweisen.
 
Dies sind die Öffnungszeiten: Freitag von 15 bis 23 Uhr, Samstag von 10 bis 22 Uhr, am Sonntag von 10 bis 20 Uhr. Der ist Eintritt frei, für Workshops sind Anmeldungen erforderlich. Besucher müssen vollständig geimpft, genesen oder negativ getestet sein.
 
Weitere Informationen zum Bülow Street Wknd gibt es auf der Website der Veranstaltung.
 
Datum: 17. September 2021, Text: red, Archivbild: Stefan Bartylla