Start Berlin-News Friedrichshain-Kreuzberg: Sperrmüll-Aktionstag am 4. September

Friedrichshain-Kreuzberg: Sperrmüll-Aktionstag am 4. September

281
Sperrmüll Aktionstag Kreuzberg Freidrichshain
Sperrmüll inmitten von Ortschaften Alte Möbel befinden sich als Sperrmüll an einem Straßenrand *** Bulky waste in the middle of villages Old furniture is found as bulky waste at the side of a road

Der nächste Sperrgut-Aktionstag in Friedrichshain-Kreuzberg steht an. Am 4. September ist es soweit. 

Alte Handyladekabel, ein kaputter DVD-Player oder ein aussortiertes Möbelstück – fast jeder hat zu Hause Sperrmüll herumstehen, der weggebracht werden muss. Damit diese Dinge nicht illegal auf der Straße oder in Grünflächen abgeladen werden, organsiert das Bezirksamt gemeinsam mit der BSR auch in diesem Jahr Sperrmüllaktionstage im Bezirk. Der alte Teppich steht seit Langem aufgerollt in der Ecke und der kaputte Fernseher schon lange verstaubt im Keller? Zeit, die alten Sachen endlich mal wegzubringen. 

Sperrgut abgeben am 4. September von 8 bis 12 Uhr

Der nächste Termin ist der 4. September 2021. In der Großbeerenstraße 25-27 und in der Dresdner Straße 120-122 können Anwohner ihren Sperrmüll von 8 bis 12 Uhr abgeben. An diesem Tag werden an beiden genannten Adressen jeweils Fahrzeuge der BSR bereitstehen, auf die der Sperrmüll geladen werden kann.

Zum Sperrmüll gehören Möbel, Teppiche, Matratzen, Schrott, Kunststoffteile, Elektrogeräte und Alttextilien.  Bauabfälle, Grünschnitt, Gussbadewannen, Autoreifen und -batterien sowie Schadstoffe (Farben, Lacke) dürfen hingegen nicht hingebracht werden. 

Menschen mit PKW können ihr Sperrgut in einem der zahlreichen Recyclinghöfe der BSR entsorgen. Diese stehen zu regelmäßigen Öffnungszeiten fortlaufend zur Verfügung. Auf der Internetseite der BSR findet sich eine Übersicht der Standorte samt Öffnungszeiten.

Datum: 28. August 2021, Text: red, Bild: IMAGO / Gottfried Czepluch