Stargarder Straße wird Fahrradstraße

Die Ossietzkystraße in Niederschönhausen wurde bereits zur Fahrradstraße umgewandelt. Die Stargarder Straße soll jetzt folgen.
Berlin Pankow OT Niederschönhausen: die Ossietzkystraße ist zur Fahrradstraße umgewandelt worden. Frei für Fahrräder und Anlieger. Trotzdem gibt es Durchgangsverkehr Berlin Pankow *** Berlin Pankow OT Niederschönhausen the Ossietzkystraße has been converted to a bicycle street Free for bicycles and residents Nevertheless there is through traffic Berlin Pankow

Die Bauarbeiten für eine Fahrradstraße auf der Stargarder Straße starten im Juli. 

Eigentlich sollte sie schon Ende vergangenen Jahres eröffnet werden, die Fahrradstraße auf der Stargarder Straße im Berliner Ortsteil Prenzlauer Berg. Wegen personeller Engpässe in der Straßenverkehrsbehörde verzögerte sich dieses Vorhaben. Doch jetzt geht’s los: Von den Pankower Radfahrern wird sie bereits heiß ersehnt, nun beginnen im Juli endlich die Arbeiten zur Umwandlung der Stargarder Straße in eine Fahrradstraße. Die Maßnahme wird im Rahmen des Programms „Maßnahmen zur Verbesserung des Radverkehrs“ der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz durchgeführt. Abgeschlossen werden die Arbeiten voraussichtlich im November.

Vollrad Kuhn (Grüne), Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung und Bürgerdienste, erläutert die anstehenden Arbeiten: „Vorgesehen sind zum einen umfangreiche Beschilderungs- und Markierungsarbeiten. Zum anderen erfolgen in diesem Zusammenhang auch abschnittsweise Asphaltsanierungsarbeiten und die Montage von Fahrradbügeln im Fahrbahnbereich.“ Parallel werden aus dem Programm „Maßnahmen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit für Fußgänger“ der Senatsverwaltung am Knotenpunkt Stargarder Straße/Dunckerstraße bauliche Ergänzungsmaßnahmen am Fußgängerüberweg erfolgen. Wegen der wichtigen Hauptverbindungsfunktion der Stargarder Straße als Teil der Fahrradroute TR2, der sogenannten Nordspange, soll die Einrichtung der Fahrradstraße für die Radfahrer die Verkehrssicherheit erhöhen und gleichzeitig die Attraktivität für den Radverkehr verbessern. Die TR2 führt von der Jungfernheide bis nach Alt-Hohenschönhausen und ist Bestandteil des übergeordneten Fahrradroutennetzes von Berlin. „Die Stargarder Straße besitzt somit eine übergeordnete, stadtweite Bedeutung für die Weiterentwicklung des Radverkehrs“, so Kuhn.

Datum: 29. Juli 2021, Text: sara, Bild: IMAGO / Jürgen Ritter