Berlin-Mitte: Grünen-Kreisverband gratuliert Annalena Baerbock

Deutschland, Berlin, Pressekonferenz mit der designierten Kanzlerkandidatin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Annalena Baerbock, 19.04.2021 *** Germany, Berlin, Press conference with the designated candidate for chancellor of BÜNDNIS 90 DIE GRÜNEN, Annalena Baerbock, 19 04 2021

Annalena Baerbock wurde vom Bundesvorstand als erste grüne Kandidatin für das Kanzlerinnenamt nominiert. Der Grünen-Kreisverband Mitte begrüßt die Entscheidung.

Nun steht es fest: Annalena Baerbock tritt für die Grünen als Kanzlerkandidatin an. Zur Wahl gratulierten auch die Berliner Landesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen Berlin, Nina Stahr und Werner Graf. Und auch der Kreisverband der Grünen in Mitte begrüßen die Entscheidung.

 „Es ist ein großer Luxus, gleich zwei geeignete Kandidatinnen für die K-Frage in den eigenen Reihen zu wissen. Ich freue mich, dass wir nun mit Annalena Baerbock erstmals ins Rennen um das Kanzlerinnen-Amt einsteigen. Annalena steht für Erfahrung und Erneuerung, genau das braucht dieses Land nach 16 Jahren Merkel Schlafwagen“, sagt Kreisvorstandsmitglied Ario Mirzaie. Annalena Baerbock habe den klaren politischen Kompass, die Energie und die Willensstärke, die es braucht, um Kanzlerin zu werden und die nötigen Veränderungen im Land voranzutreiben. „Die gemeinsame besonnene Entscheidung, nun Annalena voranzustellen, spricht für das Spitzenduo“, kommentiert Hanna Steinmüller, Bundestagsdirektkandidatin für Mitte, die heutige Entscheidung des Bundesvorstandes. Baerbock stehe für Erneuerung des Landes und einen anderen Politikstil.

Bei der CDU soll sich die Kanzlerfrage noch am heutigen Abend entscheiden.

Datum: 19. April 2021, Text: red., Bild: IMAGO/Christian Thiel