Wie Senioren gut durch die Pandemie kommen

senioren durch die Pandemie
Coronavirus pandemic, senior woman in self quarantine to avoid contagion of infection by virus covid-19. Stays home looking outdoor from the window. Prevention concept

Die Pandemie fordert alle heraus, wenngleich auf unterschiedliche Art und
Weise. Für Senioren hat das Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf Anregungen zusammengestellt, um sich auch während der Pandemie zu beschäftigen sowie Hilfs- und Bedarfsangebote zusammengetragen. 

Regelmäßige Bewegung hält gesund, tut dem Geist und dem Körper gut. Es stärkt nicht nur die Gesundheit, sondern auch das körperliche und seelische Wohlbefinden. Außerdem lässt sich Bewegung gut in den Alltag integrieren. Etwa mit folgenden Fitnessprogrammen: 

Im Fernsehen

Rundfunk Berlin Brandenburg: „Der rbb macht Fitness“
In Zusammenarbeit mit dem Landessportbund Berlin und einigen Berliner Sportvereinen. Werktäglich von 7.40 bis 8.00 Uhr. Auch online abrufbar auf dem rbbYouTube Kanal und auf radioeins.de.

Im Internet

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA): Älter werden in Balance
o Das Aktiv-Programm für jeden Tag. Übungen zur Stärkung von Armen, Beinen,
Bauch und Rücken. Zudem große Anzahl an Übungsvideos www.aelterwerden-in-balance.de

Verein Stadtbewegung e.V.
o „Bewegung im eigenen Zuhause“, dienstags von 9.30 bis 10.30 Uhr über zoom
https://stadtbewegung.de/angebot/bewegung-im-eigenen-zuhause/
o alle Videos auch im YouTube Kanal, den man abonnieren kann
https://www.youtube.com/playlist?list=PLotrdrZxOMaciPU7-
9Q7FvRrYAoCIsg0J

AOK Nordost: Sturzpräventions-Programm
o Seniorenübungen für zu Hause: Wichtige Hinweise /Sicher- und Aktivsein im
Alter /Sturzprävention-ASP https://www.youtube.com/watch?v=BFKsozrO0nI
o Seniorenübungen für zu Hause: Balancetraining/Sicher- und Aktivsein im
Alter/Sturzprävention-ASP https://www.youtube.com/watch?v=uv2S2jUC10k
o Seniorenübungen für zu Hause: Krafttraining/Sicher- und Aktivsein im
Alter/Sturzprävention-ASP https://www.youtube.com/watch?v=QyLvPXqVcis

Evangelisches Krankenhaus Bergisch Gladbach: Ambulante Rehabilitation:
Balance, Gleichgewicht & Koordination https://www.youtube.com/watch?v=USUIo20shY

Therapiezentrum Steyregg: Übungen für Dein Gleichgewicht
https://www.youtube.com/watch?v=-_9M-wUiT78

Rehasportzuhause: Gleichgewichtsübungen & Koordinationsübungen
https://www.youtube.com/watch?v=04Xm_F6Gq5E

Yoga und Achtsamkeit

  • Yoga Routine/ Balance & Fokus/ Gleichgewicht trainieren mit Yoga
    (für Anfänger geeignet)
    https://www.youtube.com/watch?v=RX5477Q4E9U
  • Yoga für starke Gelenke/ Fit & Schmerzfrei/ Knie, Hüfte, Rücken/ Warm-up
    (für Anfänger*innen geeignet)
    https://www.youtube.com/watch?v=fV3b7cz8-yE
  • Einfach besser leben: Mini Qi Gong Übungen für schnellen Stressabbau
    https://www.youtube.com/watch?v=_KGykkqdC8Q

In „echt“ spazierengehen

 Mittelhof e.V.,
o Anlaufstelle für ältere Menschen: Begleitete Spaziergangsgruppen für ältere
Menschen. Ort: Villa Mittelhof, mittwochs von 11-12:30 Uhr in der
Königstraße 42-43, 14163 Berlin, Information: 801 975 39 oder
zey@mittelhof.de
o Nachbarschaftshilfe „für einander nah“
Die Nachbarschaftshilfe bietet zwei Möglichkeiten zum Spazierengehen an,
die durch eine Nachbarschaftshelferin koordiniert werden. Die Helferin steht
am jeweiligen Treffpunkt und ist gut an ihrer neongelben Warnweste zu
erkennen. Die eigentlichen Spaziergänge finden corona-konform paarweise
statt.
Spaziergänge am Schlachtensee: Treffpunkt ist jeden Dienstag um
10.30 Uhr direkt am Zebrastreifen vor dem S-Bahnhof Richtung See.
? Spaziergänge im Stadtpark Steglitz: Treffpunkt ist jeden Sonntag um
11 Uhr direkt vor der Konzertmuschel.
? Auch Eins-zu-Eins-Spaziergänge werden weiterhin angeboten. Dabei
gehen ehrenamtlich engagierte Nachbarschaftshelfer*innen mit
Nachbar*innen aus der Umgebung (regelmäßig) spazieren. Die
Nachbarschaftshilfe stellt auch Kontakte unter Nachbar*innen her.
Anfrage direkt in der Nachbarschaftshilfe unter Tel.: 27 97 97 27 oder
nachbarschaftshilfe@mittelhof.org.

Kultur

Auch in Corona-Zeiten er(findet) Kultur Wege, uns zu unterhalten, zu inspirieren, zum
Nachdenken, Lachen oder Stirnrunzeln anzuregen. Auch wenn manches anders als bisher
stattfindet, bleibt es spannend. Vielleicht finden auch Menschen Zugang zu kulturellen
Angeboten, die sich vorher scheuten, einen Konzertsaal zu betreten und dachten „das ist nix
für mich“, das ist zu teuer, dafür habe ich nicht die passende Kleidung oder Begleitung. Jetzt
führt der Weg direkt vom Sessel in den Konzertsaal oder das Theater und nichts kann Sie
aufhalten. Probieren Sie’s aus, wenn Sie mögen.

? Online-Kulturangebote der Hauptstadt
www.berlin.de/kultur-und-tickets/livestreams

? Online Angebot der Berliner Bibliotheken (VÖBB )
Der Jahresausweis des Verbundes öffentlicher Bibliotheken in Berlin (VÖBB) kostet
10 € und bietet Zugang zu einem vielfältigen Angebote an Filmen, deutsch- und
fremdsprachigen E-Books, Magazinen und Tageszeitungen, Hörbüchern, zu einem
riesigen Musik-Angebot, und zu zahlreichen Möglichkeiten des interaktiven Lernens.
https://voebb.onleihe.de/berlin/frontend/welcome,51-0-0-100-0-0-1-0-0-0-0.html

? Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf on Air
Durch den Bereich Presse,- Öffentlichkeitsarbeit und Digitale Kommunikation werden
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Bezirksamt, bzw. Interviewpartner aus
dem Bezirk eingeladen, um interessante Themen aus Steglitz-Zehlendorf zu
diskutieren.

Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, mit einer Mail an presse@ba-sz.berlin.de
Themenvorschläge für den Podcast „Amtsplausch“ einzureichen.
Ab sofort können Sie den Podcast auf Spotify, Soundcloud, Google Podcasts und
Apple Podcast abonnieren.
o Google Podcasts
https://podcasts.google.com/search/Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf
o Itunes
https://podcasts.apple.com/de/podcast/bezirksamt-steglitzzehlendorf/id1541326926
o Spotify
https://open.spotify.com/show/1T4G7W4jvg9ZeHLO7ADJF2?si=RQI3yQvkRP2
OgXKGS8jViw
o Soundcloud https://soundcloud.com/search?q=Amtsplausch

? Nachbarschaftshilfe Steglitz-Zehlendorf
Im Dezember startet mit „markultur Steglitz“ eine wöchentliche Kultursendung von
und mit Nachbarn für Nachbarn. Damit möchten die Nachbarschaftshilfe SteglitzZehlendorf des Mittelhof e.V. und der Nachbarschaftshelfer Marco Schulz in den dunklen Wochen des Jahres und einer Zeit der abgesagten Veranstaltungen Kunst und Kultur nach Hause bringen. Immer donnerstags in der Zeit von 18.00 Uhr bis 19.
00 Uhr wird ein/e Kulturschaffende/r oder ein kreativer Kopf aus dem Bezirk live auf
Zoom vorgestellt. https://zoom.us/j/94845749648?pwd=bGJIdUs5NGo2SzFKMVQrZzU2bHlGdz09
Kenncode: 126051

? Brücke-Museum Dahlem: Sammlung Online
Die Sammlung Online des Brücke-Museums zeigt Werke der Brücke-Mitglieder sowie
ihrer Wegbegleiter und Freunde.
https://www.bruecke-museum.de/de/digitale-sammlung/

? rbbKultur – Das Magazin: Kunsthaus Dahlem
Der rbb hat die Direktorin des Kunsthaus Dahlem, Frau Dr. Dorothea Schöne, eine
Woche bei ihrer Arbeit begleitet. Der Beitrag vom 31.10.2020 von 18.30 Uhr ist in
der Mediathek des rbb abrufbar.
https://www.rbb-online.de/rbbkultur-magazin/archiv/archiv.html

? Humbold-Forum: Digitale Eröffnung
Zwar fand diese schon am 16.12. statt, man kann sich aber das Video der Veranstaltung noch
nachträglich ansehen: https://youtu.be/NL1DNgeDbSY

? Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen (BAGSO):
Podcast „Zusammenhalten in dieser Zeit“
Viele Wichtige und spannende Themen für ältere Menschen und eine Interview mit
Franz Müntefering, dem Vorsitzenden der BAGSO, in Folge 16. Der Podcast kann über
die Plattformen Spotify, Deezer, Youtube und Google-Podacast angehört und
abonniert werden: https://www.bagso.de/corona-pandemie/zusammenhalten-in-dieserzeit-ein-podcast-der-bagso/

? Google arts&culture: online-Besuch in den Museen der Welt
Sie wollten schon immer in die Tretjakow Galerie in Moskau, die National Gallery in
London oder sich eine Ausstellung des Instituto Andaluz del Flamenco ansehen? Viele
Museen der Welt kann man mit Google Arts & Culture online besuchen.
https://artsandculture.google.com/explore?hl=de

? ARTE: Online-Konzerte
o ARTE Concert https://www.arte.tv/de/arte-concert/
o Hope@Home (auf englisch): Jeden Abend um 19 Uhr. Im Herbst steht die
Sendung unter dem Motto „Next Generation“ – denn Daniel Hope präsentiert
vor allem junge Talente aus seinem Wohnzimmer in Berlin.
https://www.arte.tv/de/videos/100560-023-A/hope-home-next-generation/

? Deutschlandradio: hochwertiger und unabhängiger Journalismus und Kulturgenuss
o Deutschlandfunk: vielseitiges Informationsprogramm
o Deutschlandfunk Kultur: Feuilleton im Radio
https://www.deutschlandradio.de/

Mit anderen reden

? Digitale Abendgespräche der Villa Mittelhof
Jeden Mittwochabend von 18 bis 19 Uhr können Senior*innen des Bezirks via Zoom
an diesem Angebot teilnehmen, das am 25.11.gestartet ist. Anmeldung: telefonisch
bei Frau Strätz unter Tel.: 80 19 75 45 oder bei Frau Hofbauer unter Tel.: 80 19 75 38

? Video-„Stammtisch“ der Seniorenvertretung
Jeden zweiten Donnerstag im Monat steht Ingrid Hancke, stellvertretende Vorsitzende der Seniorenvertretung Steglitz-Zehlendorf und weitere Mitglieder der
Seniorenvertretung, interessierten Senioren von 17.00 bis 18.00 Uhr Rede und
Antwort. Das nächste digitale Treffen findet am 10. Dezember 2020 statt.
Technische Plattform für die Sprechstunden ist GoToMeeting. Für die Teilnahme ist
kein GoToMeeting-Konto erforderlich. Jede/r kann über die mobile App, die
Desktopanwendung oder einen Browser teilnehmen.
Wer an dem Video-„Stammtisch“ teilnehmen möchte, kann sich unter der E-MailAdresse hancke-berlin@posteo.de anmelden und erhält dann die Einwahldaten.

Digitale Unterstützung

? Mittelhof e.V. : Mediensprechstunde
Ehrenamtliche Mitarbeiter helfen bei Fragen rund um Handy, Smartphone, iPhone,
iPad, Tablet oder Laptop per Video-Chat. Das geht via Skype, Zoom, Jitsi Meet,
Teamviewer etc. , je nach Fachwissen und Hardwareausstattung.
Kontakt: Manfred Bertelmann, montags von 14-17 Uhr unter Tel.: 030 25 05 09 36
oder per E-Mail an mediensprechstunde@online.de

Gut und günstig mittagessen

Nicht immer mag man selber kochen. Gerade in diesen etwas herausfordernden Zeiten kann
es auch schön sein, für sich kochen zu lassen.

? Mittelhof e.V.: Mittagstisch zum Mitnehmen
Der Mittagstisch richtet sich an alle älteren Menschen. Bis Weihnachten kann dort in
der Zeit zwischen 11.30 und 13.30 Uhr ein warmes Mittagessen abgeholt werden. Es
stehen zwei bis drei Gerichte zur Auswahl, deren Preis zwischen 4,00 und 6,00 € liegt.
Infos zu Corona, psychosoziale Unterstützung und Beratung.

Infos zu Corona

? Aktuelle Infos zum Coronavirus
www.berlin.de/corona

? Infos zu Corona und Pflege
www.berlin.de/sen/pflege-undrehabilitation/coronavirus

? Infos zu freiwilligem Engagement und nachbarschaftlicher Hilfe
www.berlin.de/buergeraktiv

? Corona-Hotline des Gesundheitsamts Steglitz-Zehlendorf. Mo. -Fr. von 9 – 17 Uhr,
Sa. 10 – 16.00 Uhr unter Tel.: 030/90299-3670. Für die Nummer stehen mehrere
Telefonleitungen zur Verfügung. Aus technischen Gründen erhalten Sie leider ein
Freizeichen, auch wenn die Leitungen alle belegt sind.
Sie erreichen die Hotline auch per E-Mail: corona@ba-sz.berlin.de
In schwierigen Lebenslagen:

? Corona-Seelsorgetelefon, ein Angebot der Notfallseelsorge/Krisenintervention Berlin
der kirchlichen Telefonseelsorge und der Evangelischen Krankenhausseelsorge. Täglich
von 8-24 Uhr unter Tel.: 030 403 6658 85

? Berliner Krisendienst Steglitz-Zehlendorf und Tempelhof-Schöneberg. Täglich von 16 – 24
Uhr unter Tel.: 030 390 63-60

? Silbernetz – Gemeinsam gegen Einsamkeit im Alter, Menschen über 60 finden hier ein
offenes Ohr und Ermutigung. Täglich von 8 – 22 Uhr, kostenlos unter Tel.: 0800 470 80 90

? Beratungsstelle für Menschen mit Behinderung, Krebs und HIV-Kranke, Beratung zu
persönlichen und sozialrechtlichen Hilfemöglichkeiten. Sprechzeiten nach Vereinbarung
unter Tel.: 030 90 299-4707 oder per E-Mail: bfb@ba-sz.berlin.de

? Polizei Notruf – in akuten Fällen häuslicher Gewalt. Rund um die Uhr unter Tel.: 110

? Hotline der Berliner Initiative gegen Gewalt an Frauen e.V. Täglich von 8-23 Uhr unter
Tel.: 030 611 03 00
Bei Fragen rund um Pflege

? Pflegestützpunkte – Beratung rund um Pflege und Alter. Mo. – Fr. 9 – 18 Uhr, kostenlos
unter Tel.: 0800 59 500 59 (auf Wunsch anonym und vertraulich)

? Kontaktstelle Pflegeengagement Steglitz-Zehlendorf. Tel. :030 80 19 75 38,
E-Mail: kpe(at)mittelhof.org

? Pflege in Not – Beratungs- und Beschwerdestelle bei Konflikt und Gewalt in der Pflege
älterer Menschen. Derzeit Mo. – Fr. 10 – 16 Uhr, Sa. 10 – 14 Uhr erreichbar unter
Tel.: 030 69 59 89 89

 

Datum: 6. Januar 2021, Text: red, Bild: imago images/lucigerma