Steglitz-Zehlendorf: Nachbarn helfen Nachbarn

250
Nachbarschaftshilfe Berlin Corona
18.03.2020, Berlin - Deutschland. Nachbarschaftshilfe, Helferin klingelt, Einkaufsnetz mit Lebensmitteln hängt an der Tür einer isolierten Person. Unterstützung in Zeiten der Corona-Krise. *** 18 03 2020, Berlin Germany Neighbourhood help, helper rings, shopping net with food hangs on the door of an isolated person Support in times of corona crisis

Koordinierungsstelle für Unterstützung während der Coronakrise eingerichtet.

In jedem Berliner Bezirk gibt es jetzt Koordinierungsstellen für Nachbarschaftshilfe im Rahmen der Corona-Pandemie. Für Steglitz-Zehlendorf hat diese Aufgabe der Mittelhof e.V. gemeinsam mit dem Stadtteilzentrum Steglitz und der Freiwilligenagentur Steglitz-Zehlendorf übernommen. Dafür wurde eine Hotline eingerichtet, die Montag bis Freitag von 10 bis 17 Uhr erreichbar ist. Aber auch auf der Internetseite finden Menschen, die Hilfe benötigen oder helfen möchten, viele wichtige Hinweise.

Bei der Hotline können sich Menschen jeglichen Alters melden, die zu einer Risikogruppe gehören oder sich in häuslicher Quarantäne befinden und Unterstützungsbedarf in einem der folgenden Bereiche haben: Apothekengänge, Einkaufen, telefonischer Besuchsdienst oder die Betreuung eines Tieres. „Parallel suchen wir Menschen, die Hilfe in den genannten Bereichen geben möchten“, teilt der Mittelhof e.V. mit. „Diese können gern Kontakt zu uns aufnehmen.“ Aus Sicherheitsgründen sei die Unterschrift unter eine Vereinbarung und eine Verifizierung mit dem Personalausweis notwendig. 

-Anzeige-

Weitere Informationen zur Nachbarschaftshilfe:
(030) 27 97 97 27
www.corona-nachbarschaftshilfe-sz.de 
kontakt@corona-nachbarschaftshilfe-sz.de

Datum: 05. April 2020. Text: Redaktion. Bild: imago images/Sabine Gudath